matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenIntegrationVoraussetzung veranschaulichen
Foren für weitere Studienfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Astronomie • Medizin • Elektrotechnik • Maschinenbau • Bauingenieurwesen • Jura • Psychologie • Geowissenschaften
Forum "Integration" - Voraussetzung veranschaulichen
Voraussetzung veranschaulichen < Integration < Funktionen < eindimensional < reell < Analysis < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Integration"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Voraussetzung veranschaulichen: Frage zu Voraussetzung
Status: (Frage) überfällig Status 
Datum: 20:41 Mi 07.02.2018
Autor: Tipsi

Aufgabe
Hallo Community,
beim Beweis des Gaußschen Integralsatzes haben wir folgende Voraussetzung für ein dafür benötigtes Lemma:
Sei Q ein Würfel im n-1-dimensionalen Teilraum L des [mm] \mathbb{R}^n, \alpha\inC^1(Q, [/mm] (a,a+1)), a [mm] \in \mathbb{R}, [/mm] n ein normierter Normalvektor auf L.
Sei A durch [mm] A:=\{x+\lambda n: x \in Q, \lambda \in (a,\alpha(x))\} [/mm] gegeben und f [mm] \in C(\overline{A})\cap C^1(A^0), supp(f)\cap(\{x+an:x \in Q\}\cup \{x+\lambda n: x \in \text{Rand von}Q, \lambda \in (a,a+1)\})=\emptyset [/mm]

Anschließend definieren wir [mm] z_0 [/mm] aus dem Rand einer offenen Menge A als regulären Punkt, wenn es eine Umgebung U von [mm] z_0 [/mm] bzgl. der Relativtopologie auf dem Rand von A gibt, sodass U = [mm] \{z'+\alpha(z')n:z'\in V\} [/mm] mit einer offenen Teilmenge V eines n-1-dimensionalen Teilraumes L= Orthogonalraum von n von [mm] \mathbb R^n [/mm] und einer [mm] C^1-Funktion \; \alpha [/mm] auf V gibt, sodass für eine geeignete Umgebung W von [mm] z_0 [/mm] in [mm] \mathbb{R}^n [/mm] mit einem a [mm] \in \mathbb{R} [/mm] gilt: W [mm] \cap [/mm] A = [mm] \{z \in \mathbb{R}^n = z'+\lambda n: z' \in V, \lambda \in (a, \alpha(z'))\}. [/mm]


Für mich liest sich sowohl die Voraussetzung als auch die Definiiton des regulären Randpunktes extrem kompliziert, darum wäre es toll, wenn ihr mir den Zusammenhang zwischen der Definition des regulären Punktes und der Voraussetzung erklären könntet (denn die Menge der regulären Randpunkte von A besteht offenbar genau aus jenen Randpunkten, für die die Voraussetzung erfüllt ist, aber ich sehe nicht, wieso?). Und falls ihr euch unter der Definition und Voraussetzung etwas anschaulich (evtl. auf einen einfacheren Fall übertragen) vorstellen könnt, wäre ich sehr dankbar, wenn ihr mir mitteilen würdet, wie bzw. wie man die Voraussetzung und Definition sprachlich formuliert ausdrücken kann?

        
Bezug
Voraussetzung veranschaulichen: Fälligkeit abgelaufen
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 21:20 So 11.02.2018
Autor: matux

$MATUXTEXT(ueberfaellige_frage)
Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Integration"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 4m 14. donp
VK60Ana/Übungsserie 2, Aufgabe 3
Status vor 9h 07m 11. tobit09
UTopoGeo/indirekter Beweis
Status vor 11h 51m 8. sancho1980
MSons/Abschätzung Kreisfunktionen
Status vor 12h 39m 3. Chris84
Mathematica/Mathematica
Status vor 16h 18m 14. fred97
UAnaRn/Hinreich. Potentialkriterium
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]