matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenStochastikWahrscheinlichkeiten
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Deutsch • Englisch • Französisch • Latein • Spanisch • Russisch • Griechisch
Forum "Stochastik" - Wahrscheinlichkeiten
Wahrscheinlichkeiten < Stochastik < Oberstufe < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Stochastik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Wahrscheinlichkeiten: Komme bei zwei aufgaben einfac
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 07:17 Do 25.04.2019
Autor: ArilaL

Aufgabe
Meine Frage:
Hallo, die Aufgabe lautet: es wurden in der Gemeinde A 18450 Einwohner befragt, in der Gemeinde B 12400. 19880 Einwohner sprachen sich für eine Genehmigung für den Bikerpark aus, darunter waren allerdings nur 3790 aus der Gemeinde B. Die übrigen sprachen sich gegen die Genehmigung aus.
Hierzu sollte man ein Baumdiagramm und die Vierfeldertafel aufstellen. Das kann ich :-)
Jetzt geht die Aufgabe allerdings weiter
Die Befragung ist nicht zu einem eindeutigen Ergebnis gekommen deshalb werden jetzt Passanten in einem Einkaufscentrum befragt. Aus einer statistischen Erhebung weiß man, dass 40% von der Gemeinde A, 52% von der Gemeinde B und 8% aus anderen Gemeinden dieses Einkaufscentrum besuchen.
1. Geben sie die Wahrscheinlichkeit an, dass ein zufällig angesprochener Kunde aus der Gemeinde A stammt. Meine Lösung : 40%
2. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein zufällig angesprochener Kunde bei der Einwohnerbefragung mit Nein stimmt.
3. eine Kundin wehrt sofort mit den Worten ab, dass sie eh schon mit Nein gestimmt hat. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese Frau aus der Gemeinde B stammt.

Ich habe diese Frage auch in folgenden Foren auf anderen Internetseiten gestellt: Matheboard
Aber leider keine Antwort darauf bekommen
Ich habe wirklich keine Ahnung wie man 2 und 3 rechnet und daher auch keinen Lösungsansatz
Lieben -dank im voraus für eure Hilfe


Meine Ideen:
Ich habe so eine ähnlich Aufgabe schon einmal gemacht und da schrieb meine Lehrerin nur drunter, dass das der falsche Lösungsweg sei. Aber mit keinerlei Erklärung, wie es denn richtig geht.
Somit weiß ich es leider wirklich nicht

        
Bezug
Wahrscheinlichkeiten: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 09:36 Do 25.04.2019
Autor: chrisno

Hallo und
[willkommenvh]

Zu 2.
Der erste Haken ist, dass die 8% aus den anderen Genmeinden offenbar nicht befragt wurden. Ich verstehe das nun so, das sie daher nicht mit "Nein" und auch nicht mit "Ja" gestimmt haben.

Du kannst Das mit einem Baumdiagramm angehen:
Zuerst die Wahrscheinlichkeit, dass jemand aus A, B oder C stammt.
Dann ob mit "Ja" oder "Nein" gestimmt wurde, bei C kommt da nichts weiter hin.
Nun gehts Du die beiden Pfade zu "Nein" lang, und berechnest die Wahrscheinlichkeiten. Anschließend addierst Du diese beiden Wahrscheinlichkeiten.

Zu 3.
Erst einmal muss die Kundin aus A oder B kommen. Sonst hätte Sie nicht abgestimmt.
Nun schau in die Vierfeldertafel:
Welcher Anteil der beiden "Nein"-Einträge stammt aus B? Das entspricht der Wahrscheinlichkeit.

Bezug
                
Bezug
Wahrscheinlichkeiten: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 10:51 Do 25.04.2019
Autor: ArilaL

Hallo Chrisno, erst einmal danke für deine Antwort. So habe ich das bei anderen Aufgabe auch gemacht und da meinte meine Lehrerin, dass ich die vorangegeben Angaben ja nicht nehmen kann, da ja jetzt nur noch 40% der Gemeinde A dort Kundschaft ist.

Bezug
                        
Bezug
Wahrscheinlichkeiten: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 11:21 Do 25.04.2019
Autor: chrisno

Hallo ArilaL,

Du musst ein neues Baumdiagramm zeichnen.
Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand aus
- A kommt beträgt ...
- B kommt beträgt ...
- C kommt beträgt ...

Das kannst Du leicht ausfüllen und so das Diagramm anfangen.
Dann kommen die Zweige, die von A und B abgehen, mit den gleichen Wahrscheinlichkeiten wie beim voigen Baumdiagramm.

Bezug
                                
Bezug
Wahrscheinlichkeiten: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 14:00 Do 25.04.2019
Autor: ArilaL

Hallo Chrisno,
genauso hatte ich es vorher gemacht. Da meinte meine Lehrerin, dass das falsch wäre, da sich der Anteil der Personen, die aus Gemeinde A kommt, auf 40 % verringert und man ja jetzt nicht wüsste, wie viele von denen für oder gegen den Bikerpark seien. Für mich total unlogisch.
Sie hat jetzt allerdings auf eine Mail von mir reagiert und gesagt, dass mein Lösungsweg doch richtig ist. Und damit ja auch deiner :-)
Nun bin ich jedenfalls beruhigt und sehe der Abschlussprüfung entspannt entgegen.
Lieben Dank nochmal Arila

Bezug
                                        
Bezug
Wahrscheinlichkeiten: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 14:56 Do 25.04.2019
Autor: chrisno

Schön, dass das Problem gelöst ist und Deine Antwort richtig war.

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Stochastik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]