matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenTest-ForumWillkommen und wichtige Hinweise
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Philosophie • Religion • Kunst • Musik • Sport • Pädagogik
Forum "Test-Forum" - Willkommen und wichtige Hinweise
Willkommen und wichtige Hinweise < Test-Forum < Internes < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Test-Forum"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Willkommen und wichtige Hinweise: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 11:52 Sa 14.02.2004
Autor: Stefan

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe sonstige Mathe-Interessierte!

Willkommen im Forum "Mathe-Wettbewerbe"!

Um mal gleich das wichtigste vorneweg zu sagen:

Dieses Forum dient nicht dazu bei den aktuellen Aufgaben der diversen Mathematik-Wettbewerbe Hilfestellungen zu geben. Dies leisten wir nicht und ist hier ausdrücklich unerwünscht. Sollte hier jemand aktuelle Wettbewerbsaufgaben (z.B. zum Bundeswettbewerb Mathematik, Mathematik-Olympiade, Känguru) reinstellen und diese nicht als solche kenntlich machen, wird die Antwort gelöscht und der Zugang augenblicklich gesperrt. Ich gleiche die Anfragen ständig mit den aktuellen Wettbewerbsaufgaben ab.

So, nachdem ich nun etwas schroff erklärt habe, was wir nicht wollen, wird es Zeit zu sagen, was wir wollen. :-)

Dieses Forum soll mathematisch begabte, interessierte und ehrgeizige Schülerinnen und Schüler auf die Mathewettbewerbe vorbereiten, wobei sich unser Augenmerk nicht in erster Linie auf die (meist trivialen) ersten Runden ausrichtet, sondern auf die Aufgaben der Landes- und Bundesrunden sowie auf internationale Wettbewerbe. Ich mache hier bewusst keine Alterseinschränkung, weil sich die mathematische Begabung extrem unterschiedlich entwickelt. Es gibt Schülerinnen und Schüler, die bereits ab der 8. Klasse in der Lage sind diesen Abstraktionsgrad mitzugehen, anderen gelingt dies erst in der Oberstufe, von daher muss jede(r) von euch einfach mal ausprobieren, ob sie oder er bei einer solchen Vorbereitung mitkommt und daraus einen persönlichen Gewinn erzielen kann.

Selbstverständlich ist die Vorbereitung auf die Mathe-Wettbewerbe nicht das Hauptziel, sondern es ist vielmehr ein Mittel zum Zweck, nämlich zur Aneignung der wichtigsten mathematischen Techniken, die euch später (etwa im Mathestudium) von großem Nutzen sein können. Nur fällt dies auf diesem wettbewerbsorientierten Weg in Form von "Knobelaufgaben" erfahrungsgemäß leichter als auf einem rein dozierenden Weg. Im Vordergrund steht aber auf jeden Fall der Spaß an solchen Knobeleien.

Wie sieht das Ganze organisatorisch aus? Ich stelle in unregelmäßigen Abständen Themen vor, erläutere etwas zu den Hintergründen und Techniken und stelle dann Aufgaben dazu. Ihr habt dann relativ lange (mindestens eine Woche) Zeit euch den Stoff anzueignen und über die Aufgaben nachzudenken. Dann postet ihr eure Lösungsvorschläge und Fragen hier ins Forum. Ich beschäftige mich mit den Ansätzen intensiv und gehe detailliert darauf in Form von Antworten und Kommentaren ein. Sobald ich das Gefühl habe, die Aufgabe ist gelöst oder es geht einfach  nicht mehr weiter, schreibe ich eine Musterlösung ins Forum und wir kommen zu neuen Aufgaben und gegebenenfalls auch zu einem neuen Thema.

Es können aber auch von euch alte Wettbewerbsaufgaben hier hereingestellt werden, über deren Lösung wir dann zusammen nachdenken. Hierbei ist es dann nicht ausgeschlossen, dass ihr die Aufgaben vor mir löst. ;-) Das ist kein Wunder, denn einige von euch werden mathematisch sicherlich begabter sein als ich es bin. Da bei den Aufgaben wenig bis gar kein Vorwissen erforderlich ist (neben dem Wissen, das ich euch vorher an die Hand gebe) und ich mit 31 Jahren meinen mathematischen Zenit bereits überschritten habe ;-) (der soll ja bei Anfang/Mitte 20 liegen), habe ich nur einen einzigen Vorteil: mehr Erfahrung. Mir macht es aber auf jeden Fall Spaß mit euch zusammen über die Lösungen alter Aufgaben nachzudenken, schließlich will ich auch nicht völlig einrosten.

Ich orientiere mich bei meinen Darstellungen und den Aufgaben an dem hervorragenden Buch "Problem-Solving Strategies" von Arthur Engel vom Springer-Verlag. Es basiert auf 14tägigen Vorbereitungskursen, die Arthur Engel für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der internationalen Mathematik-Olympiade abgehalten hat. Dieses Buch ist eine fantastische Quelle hervorragend dargestellter "great ideas and leading principles" der Mathematik und sehr interessanter Aufgaben, und auch ein absolutes Muss für jede Mathematikerin und jeder Mathematiker, der/dem es um mehr geht als um den Erwerb von Seminarscheinen und das Ziel, nach ihrem/seinem (Minimum)-Studium möglichst schnell in einer Versicherung oder Bank unterzukommen und Geld zu verdienen. Es richtet sich an Leute, die einfach Spaß an der Mathematik als solche haben und sich auch in ihrer Freizeit mit Freude damit beschäftigen. Und natürlich an Menschen, die mit diesem Buch jüngere Mathematikerinnen und Mathematiker fördern und auf Wettbewerbe vorbereiten möchten.

Ich werde an der ein oder anderen Stelle die Darstellung des Buches etwas ausführlicher gestalten (vor allem mit mehr Beispielen) und die Auswahl der Aufgaben dem Niveau der Teilnehmerinnen und Teilnehmer hier im Forum anpassen.

Abschließend verbleibt mir allen viel Spaß und Erfolg zu wünschen!

Stefan

Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Test-Forum"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]