matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenMathe Klassen 5-7Wkt. oder absolute Häufigkeit
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Informatik • Physik • Technik • Biologie • Chemie
Forum "Mathe Klassen 5-7" - Wkt. oder absolute Häufigkeit
Wkt. oder absolute Häufigkeit < Klassen 5-7 < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathe Klassen 5-7"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Wkt. oder absolute Häufigkeit: 7.te Kl. Gym.
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 10:22 Di 13.05.2014
Autor: Giraffe

Aufgabe
Mit einem  gezinkten Würfel wurde 300 x gewürfelt.
Alle Würfe wurden erfasst:

Aug.zahl      1   2   3   4   5    6
Häufigkeit   14  29  31  28  32   166

a) Schätze die Wkt. für die einzelnen Ergebnisse ab.

Guten Morgen,

Wahrscheinlichkeiten sind doch Voraussagen für die Zukunft. Die kl. Tab. gibt aber die absoluten Häufigkeiten an.
Was also soll geantw. werden? Wie kann die Frage
"Schätze die Wkt. für die einzelnen Ergebnisse ab"
richtig beantw. werden?

Der Schüler schrieb P(1) [mm] \approx \bruch{14}{300}, [/mm]

doch ich meine, er hat die absolute Häufigkeit angegeben, gefragt aber war nach einer geschätzten Wkt./einer Hochrechnung.

Ich freue mich immer noch jedesmal, dass es diesen Matheraum gibt.
Ohne ihn, d.h.
OHNE EUCH
käme ich keinen Schritt weiter u. hätte schon lange das Handtuch geworfen.
DANKE!!!
Gruß
Sabine

        
Bezug
Wkt. oder absolute Häufigkeit: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 10:30 Di 13.05.2014
Autor: Diophant

Hallo Giraffe,

> Mit einem gezinkten Würfel wurde 300 x gewürfelt.
> Alle Würfe wurden erfasst:

>

> Aug.zahl 1 2 3 4 5 6
> Häufigkeit 14 29 31 28 32 166

>

> a) Schätze die Wkt. für die einzelnen Ergebnisse ab.
> Guten Morgen,

>

> Wahrscheinlichkeiten sind doch Voraussagen für die
> Zukunft. Die kl. Tab. gibt aber die absoluten Häufigkeiten
> an.
> Was also soll geantw. werden? Wie kann die Frage
> "Schätze die Wkt. für die einzelnen Ergebnisse ab"
> richtig beantw. werden?

>

> Der Schüler schrieb P(1) [mm]\approx \bruch{14}{300},[/mm]

>

> doch ich meine, er hat die absolute Häufigkeit angegeben,
> gefragt aber war nach einer geschätzten Wkt./einer
> Hochrechnung.

Nein, das hat er völlig richtig gemacht. Die absolute Häufigkeit für die 1, das sind die 14 Mal, in denen sie gefallen ist. Der Quotient

[mm] \bruch{14}{300} [/mm]

ist die relative Häufigkeit

[mm] h_r=\bruch{h_a}{n} [/mm]

und diese geht für [mm] n->\infty [/mm] in die Wahrscheinlichkeit über, insofern ist sie hier als Schätzwert für die unbekannte Wahrscheinlichkeit geeignet.


Gruß, Diophant

Bezug
                
Bezug
Wkt. oder absolute Häufigkeit: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 10:41 Di 13.05.2014
Autor: Giraffe

oh mein Gott
natürlich ist es die rel. Häufigkeit
ich habe mich versprochen, bzw. vertan.
Unglaublich, wie man .... unglaublich wie das passieren kann!!!!
Ich weiß doch genau, dass die absolute Häufigkeit nur eine Zahl (kein Bruch) ist, die die Anz. von irgendwas angibt.

:-(

Naja gut - was solls
DANKE dir J.
Sabine




Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathe Klassen 5-7"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 2h 54m 5. angela.h.b.
SIntRech/Partielle Integration/Substitu
Status vor 4h 38m 5. Takota
UAnaRn/Satz Implizite Funktion System
Status vor 18h 02m 2. HJKweseleit
UFina/Effektiver Zinssatz
Status vor 1d 3h 32m 3. Dom_89
DiffGlGew/Lösung der DGL bestimmen
Status vor 1d 5h 32m 2. Gonozal_IX
UWTheo/Konstruktion von ZV
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]