matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenLaTeXZeichenprogramm
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Deutsch • Englisch • Französisch • Latein • Spanisch • Russisch • Griechisch
Forum "LaTeX" - Zeichenprogramm
Zeichenprogramm < LaTeX < Mathe-Software < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "LaTeX"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Zeichenprogramm: Umfrage (beendet)
Status: (Umfrage) Beendete Umfrage Status 
Datum: 00:14 Fr 07.11.2014
Autor: Schadowmaster

Hey,

kann mir jemand ein gutes Programm empfehlen, mit dem man mathematische Zeichnungen (zB Graphen, Venndiagramme, Automaten, etc.) anfertigen und in ein Format exportieren kann, das Latex einbinden kann?
Ich benutze momentan Tikz, aber das baut ja alles in Latex selber und ist nicht immer ganz so einfach zu bedienen.
Also falls jemand ein schönes Programm kennt, das am besten für vieles bereits vorgefertigte Befehle und Strukturen hat, dann immer her damit. :)


Danke schonmal für Antworten.

lg

Schadow

        
Bezug
Zeichenprogramm: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 01:03 Fr 07.11.2014
Autor: Fulla

Hallo Shadowmaster!

Ich finde für geometrische Sachen (z.B. Venn-Diagramme) Geogebra ganz brauchbar habe damit auch schon elektrische Schaltungen gemacht, ist aber recht aufwändig.

Für Plots verwende ich neben GeoGebra auch MatheGrafix. Das produziert zwar in der gratis-Version ein Wasserzeichen, aber das kann man gut wegphotoshoppen. ;-)

Maple macht auch ganz gute Plots, ist aber teuer bzw. man muss halt z.B. über die Universität Zugang dazu haben.
Ich weiß gar nicht, ob man Plots von wolframalpha.com speichern kann, bzw. wie ggf. die Qualität der Bilder dann ist.

Für Graphen (aus der Graphentheorie) hab ich leider keinen Vorschlag, da würde ich in LaTeX Tikz oder PSTricks nehmen. Ist zwar umständlich, aber liefert schöne Ergebnisse.

Ansonsten kannst du für simplere Diagramme auch GIMP, Photoshop, oder sogar MSPaint verwenden

Ich hab mal ne Umfrage daraus gemacht, weil vielleicht andere noch weitere Vorschläge haben könnten.


Lieben Gruß,
Fulla

Bezug
                
Bezug
Zeichenprogramm: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 01:34 Fr 07.11.2014
Autor: Marcel

Hallo,

> Hallo Shadowmaster!
>  
> Ich finde für geometrische Sachen (z.B. Venn-Diagramme)
> Geogebra ganz brauchbar habe damit auch schon elektrische
> Schaltungen gemacht, ist aber recht aufwändig.
>  
> Für Plots verwende ich neben GeoGebra auch MatheGrafix.
> Das produziert zwar in der gratis-Version ein
> Wasserzeichen, aber das kann man gut wegphotoshoppen. ;-)
>  
> Maple macht auch ganz gute Plots, ist aber teuer bzw. man
> muss halt z.B. über die Universität Zugang dazu haben.

gute Funktionenplots mach(t)e ich fast immer mit Gnuplot (oder Octave,
wenn's sein muss, auch mit dem kommerziellen Matlab; nebenbei: Es gibt
auch Scilab...).

Da das aber wohl nur *nebensächlich* bzgl. der Ausgangsfrage ist,
schreibe ich das mal nur als Mitteilung, nicht als Antwort...

Gruß,
  Marcel

Bezug
        
Bezug
Zeichenprogramm: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 19:49 Fr 07.11.2014
Autor: Event_Horizon

Hallo!

Paint und Photoshop sind ja wohl eher Notlösungen, denn sie produzieren Pixelgrafiken, die sich nicht nachträglich verändern lassen. Vermutlich wird das auch noch als jpg gespeichert?

Was ist mit Inkscape? Ist ein Vektorzeichenprogramm für verschiedene Betriebssysteme, das neben PDF etc. auch TeX-Formate rausgeben kann. Es ist da also möglich, auch TeX-Code einzugeben, um Formelzeichen in die Zeichnungen zu bekommen.


Für Funktionsplots verwende ich auch nur gnuplot, das kann auch Formate für TeX rausgeben.

Ich empfehle übrigens, das Bild als Vektorkgrafik plus Text zu speichern. Sprich: Man hat ein eps oder pdf, aber ohne Beschriftung. Dazu bekommt man eine TeX-Datei, welche das Bild läd uns an die richtigen Stellen den Text platziert.

Bezug
        
Bezug
Zeichenprogramm: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 20:17 Fr 07.11.2014
Autor: Valerie20

Hallo Shadowmaster,

Ich kann dir auf jeden Fall inkscape empfehlen. 
Für Graphen experimenteller Daten verwende ich unter Linux ausschließlich QtiPlot (Sehr einfach und vielseitig).
Das Windows Gegenstück ist Origin.
Für normale Funktionsgraphen liefert Matlab als auch QtiPlot immer sehr gute Ergebnisse. Wobei ich auch Funktionsgraphen mit QtiPlot plotte.

Valerie

Bezug
        
Bezug
Zeichenprogramm: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 21:32 Sa 08.11.2014
Autor: Lustique

Mir fallen da ein paar Möglichkeiten ein, die aber wohl alle eher suboptimal sind:

1) Inkscape (wurde ja schon genannt)
2) qtikz/ktikz um Tikz leichter nutzen zu können (die Programme können live Tikz-Code übersetzen und man bekommt eine Vorschau vom Diagramm; außerdem kann man ein paar Befehle über Menüs auch „zusammenklicken“, wenn man die Befehle nicht eintippen will/nicht auswendig kennt)
3) tikzedt (ähnlich wie 2); habe ich mal mit Windows genutzt, soll es aber mittlerweile auch für Linux geben; ist bspw. bei Arch im AUR zu finden)
4) Dia kann auch nach .pgf/.fig/.svg/… exportieren und hat diverse vorgefertigte Symbole, ist also vielleicht auch eine Alternative

Vielleicht hilft es ja auch schon, wenn du bei Tikz irgendeine Bibliothek nutzt, falls vorhanden.

Bezug
        
Bezug
Zeichenprogramm: danke
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 00:06 So 30.11.2014
Autor: Schadowmaster

Danke für die ganzen Tipps.
Ich hab jetzt mal ein wenig mit TikzEdt rumgespielt und es reicht im Moment vollkommen aus.
Sollte ich später mal mehr brauchen weiß ich ja, wo ich einige gute Vorschläge finde.

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "LaTeX"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 1h 55m 3. Hela123
UStoc/Beweis Varianz von Summe
Status vor 2h 25m 4. Gonozal_IX
USons/Binomialentwicklung
Status vor 3h 21m 4. Gonozal_IX
UWTheo/Konstruktion von ZV
Status vor 4h 15m 3. xXMathe_NoobXx
UAnaR1FolgReih/Binomialentwicklung
Status vor 1d 8h 16m 7. fred97
UAnaRn/Satz Implizite Funktion System
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]