matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenMatlabfor-Schleife
Foren für weitere Studienfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Astronomie • Medizin • Elektrotechnik • Maschinenbau • Bauingenieurwesen • Jura • Psychologie • Geowissenschaften
Forum "Matlab" - for-Schleife
for-Schleife < Matlab < Mathe-Software < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Matlab"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

for-Schleife: Berechnung
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 16:04 Mi 02.11.2011
Autor: bandchef

Aufgabe
Folgender Code:

for it = 1:M
    t = x*(M+1-it : 2*M-it)'
    A = [A,t]
end

Hi Leute!

Den obigen Code hab ich in Matlab geschrieben. Er soll mir eine Matrix A erzeugen. Ich verstehe nur nicht ganz wie das gehen soll. Ich hab mal für 5 Iterationsschritte die Schleife durchgespielt:

Schritt 1:
x(5+1-1 : 2*5-1) = x(5 : 9)

Schritt 2:
x(5+1-2 : 2*5-2) = x(4 : 8)

Schritt 3:
x(5+1-3 : 2*5-3) = x(3 : 7)

Schritt 4:
x(5+1-4 : 2*5-4) = x(2 : 6)

Schritt 5:
x(5+1-5 : 2*5-5) = x(1 : 5)


Mir ist ehrlich gesagt das jeweilige Ergebnis eines jeden Schrittes nicht ganz klar, denn der Doppelpunkt gibt ja quasi ein Intervall ein. Sozusagen im Schritt 1 also von 5 bis 9. Ich hab gedacht, da sollte ein einzelner Wert rauskommen... und nicht ein Intervall.

Laut meiner Aufgabenstellung soll man das aber so programmieren!

Könnt ihr mir helfen?

        
Bezug
for-Schleife: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 18:20 Mi 02.11.2011
Autor: wieschoo


> Folgender Code:
>  
> for it = 1:M
>      t = x*(M+1-it : 2*M-it)'
>      A = [A,t]
>  end

..... Was ist x? .......

Setze "x=1;" vor die Schleife. Dann erhälst du eine Matrix.

>  Hi Leute!
>  
> Den obigen Code hab ich in Matlab geschrieben. Er soll mir
> eine Matrix A erzeugen. Ich verstehe nur nicht ganz wie das
> gehen soll. Ich hab mal für 5 Iterationsschritte die
> Schleife durchgespielt:
>  
> Schritt 1:
>  x(5+1-1 : 2*5-1) = x(5 : 9)
>  
> Schritt 2:
>  x(5+1-2 : 2*5-2) = x(4 : 8)
>  
> Schritt 3:
>  x(5+1-3 : 2*5-3) = x(3 : 7)
>  
> Schritt 4:
>  x(5+1-4 : 2*5-4) = x(2 : 6)
>  
> Schritt 5:
>  x(5+1-5 : 2*5-5) = x(1 : 5)
>  
>
> Mir ist ehrlich gesagt das jeweilige Ergebnis eines jeden
> Schrittes nicht ganz klar, denn der Doppelpunkt gibt ja
> quasi ein Intervall ein. Sozusagen im Schritt 1 also von 5
> bis 9. Ich hab gedacht, da sollte ein einzelner Wert
> rauskommen... und nicht ein Intervall.

1:2:8 gibt einen Vektor [1 3 5 7] aus. KEIN Intervall.

>  
> Laut meiner Aufgabenstellung soll man das aber so
> programmieren!

Wie lautet diese?

>  
> Könnt ihr mir helfen?

Kannst du die konkrete Aufgabenstellung uns mitteilen? Hat das etwas mit
https://matheraum.de/read?t=832424

zu tun?

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Matlab"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]