matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenCafé VHheute vor 8 Jahren....
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Deutsch • Englisch • Französisch • Latein • Spanisch • Russisch • Griechisch
Forum "Café VH" - heute vor 8 Jahren....
heute vor 8 Jahren.... < Café VH < Internes < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Café VH"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

heute vor 8 Jahren....: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 10:53 So 24.04.2011
Autor: M.Rex

Hallo Ihr.

Ich habe gerade gesehen, dass wir heute vor exakt 8 Jahren die ersten Foreneinträge hier im Portal hatten.

Link
Link2

Marius


        
Bezug
heute vor 8 Jahren....: Happy birthday!
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 14:51 So 24.04.2011
Autor: Loddar

Na, denn mal ...

[happybirthday] , Matheraum!


Gruß
Loddar


Bezug
        
Bezug
heute vor 8 Jahren....: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 15:01 So 24.04.2011
Autor: reverend

Hallo Marius,

mir unverständlicherweise wird dieses wichtige Datum weder in der []englischen Wikipedia noch in der []deutschen gelistet.

Übrigens dürfen jetzt nur noch zwei Jahre auf dem Bürgersteig Rad fahren, danach müssen wir auf die Straße.

;-)
reverend


Bezug
        
Bezug
heute vor 8 Jahren....: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 22:55 Sa 30.04.2011
Autor: felixf

Moin,

jetzt hab ich fast eine Woche lang vergessen, hier was zu zuschreiben. Man man man...

> Ich habe gerade gesehen, dass wir heute vor exakt 8 Jahren
> die ersten Foreneinträge hier im Portal hatten.

Wow, das ist echt lange her. Herzlichen Glueckwunsch zum achten Geburtstag, Matheraum! :)

LG Felix


Bezug
        
Bezug
heute vor 8 Jahren....: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 16:25 Do 05.05.2011
Autor: fred97


Hallöchen.

Ich hab folgendes Problemchen... der matheraum hatte geburtstag.  Er wird dieses Jahr 8. Und ist total der "Mathematik-Freak" eine geburtstagskarte habe ich schon eine schöne gebastelt, nur jetzt brauch ich irgendein Spruch, bzw ich hab mir so gedacht, da er ja total auf mathematik steht, irgendwie eine gleichung/rechenaufgabe so in der karte zu schreiben, in form einer textaufgabe.

kann mir da jemand irgendwie eine schöne matheaufgabe, oder einen schönen spruch zu machen? wäre echt mega lieb von euch :)

FRED


Bezug
                
Bezug
heute vor 8 Jahren....: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 18:25 Do 05.05.2011
Autor: felixf

Moin Fred,

ich haett da eine ganz einfache. Seien $x, y, z$ ganze Zahlen und $n [mm] \ge [/mm] 3$ eine natuerliche Zahl mit [mm] $x^n [/mm] + [mm] y^n [/mm] = [mm] z^n$. [/mm] Zeige: $x y z = 0$.

LG Felix


Bezug
                        
Bezug
heute vor 8 Jahren....: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 18:51 Do 05.05.2011
Autor: reverend

Hallo Felix,

das ist zu schwer für einen Drittklässler (wenn nicht gar Zweitklässler), wegen des Rechnens mit Buchstaben. Das können die noch nicht.
Und später ist die Aufgabe langweilig. Die sieht gar nicht so aus, als müsste man da viel tun. Nichts für Tüftler. xyz ist Null, wenn einer der Faktoren Null ist (oder alle). Die Probe ergibt tatsächlich, dass nicht zwei Faktoren Null sein können und der dritte nicht. Stimmt also.

Und wo Fred doch soooo lieb fragt, hätte ich aber eine eng verwandte Idee.
Du hast eine rote, eine grüne und eine blaue Zahl.
Die rote und die grüne ergeben zusammengezählt die blaue.
Die grüne und die blaue ergeben zusammengezählt die rote.
Die blaue und die rote ergeben zusammengezählt die grüne.
Wie heißen die drei Zahlen?

So, und die Karte verpacken wir in dem schönen Limes-Papier, das Fred immer verwendet, und dann malen wir noch ein paar Achten in allen Richtungen drauf. Oder ist das schon zu grenzwertig?

*hdgdl*
reverend

PS: Für den Lehrer sollten wir noch den Hinweis geben, dass es zwei verschiedene Lösungen gibt.


Bezug
                                
Bezug
heute vor 8 Jahren....: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 11:27 Fr 06.05.2011
Autor: fred97


> Hallo Felix,
>  
> das ist zu schwer für einen Drittklässler (wenn nicht gar
> Zweitklässler), wegen des Rechnens mit Buchstaben. Das
> können die noch nicht.
>  Und später ist die Aufgabe langweilig. Die sieht gar
> nicht so aus, als müsste man da viel tun. Nichts für
> Tüftler. xyz ist Null, wenn einer der Faktoren Null ist
> (oder alle). Die Probe ergibt tatsächlich, dass nicht zwei
> Faktoren Null sein können und der dritte nicht. Stimmt
> also.
>  
> Und wo Fred doch soooo lieb fragt, hätte ich aber eine eng
> verwandte Idee.
>  Du hast eine rote, eine grüne und eine blaue Zahl.
>  Die rote und die grüne ergeben zusammengezählt die
> blaue.
>  Die grüne und die blaue ergeben zusammengezählt die
> rote.
>  Die blaue und die rote ergeben zusammengezählt die
> grüne.
>  Wie heißen die drei Zahlen?

hallöle reverend,

das ist aber ein doooofes Rätzel. Fürn Matheraum zu Geburtstag ist das nix. Hab die ganze nacht gerechnet und habs nich rausgekriegt. Weis auch warum: Du hasts komplett falsch gestellt. Mit meinem malkasten hab ichs dnn hinbekommen:

   []Fred '' s Bild

tschüssi FRED

>  
> So, und die Karte verpacken wir in dem schönen
> Limes-Papier, das Fred immer verwendet, und dann malen wir
> noch ein paar Achten in allen Richtungen drauf. Oder ist
> das schon zu grenzwertig?
>  
> *hdgdl*
>  reverend
>  
> PS: Für den Lehrer sollten wir noch den Hinweis geben,
> dass es zwei verschiedene Lösungen gibt.
>  


Bezug
                                        
Bezug
heute vor 8 Jahren....: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 12:16 Fr 06.05.2011
Autor: reverend

Hallo Fred,

das mit dem Malkasten glaube ich nicht, das wäre nämlich genau die andere Lösung. Deine ist die "additive Farbmischung" (also mit Zusammenzählen), mit Wasserfarben und so kriegst Du die "subtraktive Farbmischung" (also mit Wegnehmen/Mopsen). Dann ist in der Mitte schwarz, mit Tuschkasten meistens nur dunkelbraun. Nimm möglichst wenig Wasser.

So. Aber jetzt hab ich die Lösung ja schon fast verraten. Das wird mir jetzt zu bunt.

tschüssi
rev


Bezug
                                                
Bezug
heute vor 8 Jahren....: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 12:53 Fr 06.05.2011
Autor: fred97


> Hallo Fred,
>  
> das mit dem Malkasten glaube ich nicht,


         ich hab nen Lasermalkasten !!

>  das wäre nämlich
> genau die andere Lösung. Deine ist die "additive
> Farbmischung" (also mit Zusammenzählen),

Na also, Du hast doch im Rätzel von Zusammenzählen gelabert.


FRED

>  mit Wasserfarben
> und so kriegst Du die "subtraktive Farbmischung" (also mit
> Wegnehmen/Mopsen). Dann ist in der Mitte schwarz, mit
> Tuschkasten meistens nur dunkelbraun. Nimm möglichst wenig
> Wasser.
>  
> So. Aber jetzt hab ich die Lösung ja schon fast verraten.
> Das wird mir jetzt zu bunt.
>  
> tschüssi
>  rev
>  


Bezug
                                                        
Bezug
heute vor 8 Jahren....: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 13:17 Fr 06.05.2011
Autor: reverend

Hallihallo,

> ich hab nen Lasermalkasten !!

boah, das is ja echt der Endhammer. Auf der Wii? *lol*
Das achtjährige Geburtstagskind hat das aber vllt nich, und schon gar nicht die ganze Klasse. Aber vllt gips ja verschiedenfarbige StarTrek-Schwerter, dann kann man das auch vormachen.

Möge die Macht mit dir sein. ;-)

rev


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Café VH"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]