matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenLaTeXldot
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Informatik • Physik • Technik • Biologie • Chemie
Forum "LaTeX" - ldot
ldot < LaTeX < Mathe-Software < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "LaTeX"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

ldot: Undefinded control sequene
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 17:57 Mo 03.12.2012
Autor: Pacapear

Hallo zusammen!

Ich habe gelesen, dass man mit dem AMSmath-Package die Befehle LDOT und VDOT benutzen kann, um einzelne Punkte zu erhalten (genauso wie bei CDOTS und CDOT).

Ich benutze immer die AMSbook-Dokumentenklasse, die ja das AMSmath-Package schon enthält, und habe das Paket auch noch zusätzlich eingebunden, aber ich bekomme immer den Fehler "Undefinded control sequene".

Muss ich ein anderes Paket verwenden, damit die Befehle funktionen?

Vielen Dank.

LG Nadine

        
Bezug
ldot: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 18:09 Mo 03.12.2012
Autor: notinX

Hallo,

> Hallo zusammen!
>  
> Ich habe gelesen, dass man mit dem AMSmath-Package die
> Befehle LDOT und VDOT benutzen kann, um einzelne Punkte zu
> erhalten (genauso wie bei CDOTS und CDOT).
>  
> Ich benutze immer die AMSbook-Dokumentenklasse, die ja das
> AMSmath-Package schon enthält, und habe das Paket auch
> noch zusätzlich eingebunden, aber ich bekomme immer den
> Fehler "Undefinded control sequene".

wie gibst Du den entsprechenden Befehl denn genau ein? Außerdem: Wofür brauchst Du \ldot? Das ist einfach ein gewöhnlicher Punkt und was soll \vdot sein? \vdots sind drei vertikale Punkte übereinander - ein einzelner davon macht wenig Sinn.

>  
> Muss ich ein anderes Paket verwenden, damit die Befehle
> funktionen?
>  
> Vielen Dank.
>  
> LG Nadine

Gruß,

notinX

Bezug
                
Bezug
ldot: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 20:57 So 09.12.2012
Autor: Pacapear

Hallo!

> wie gibst Du den entsprechenden Befehl denn genau ein?

Ich benutze einen Backslash vorm Befehl.



> Außerdem: Wofür brauchst Du [mm][code]\ldot[/code]?[/mm] Das ist
> einfach ein gewöhnlicher Punkt

Ich war mir nicht sicher, ob ich den in Formel so benutzen kann.



LG Nadine

Bezug
                        
Bezug
ldot: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 22:42 So 09.12.2012
Autor: notinX

Hallo,

> Hallo!
>  
> > wie gibst Du den entsprechenden Befehl denn genau ein?
>
> Ich benutze einen Backslash vorm Befehl.

das ist mir schon klar, aber Du gibst sicher nicht \CDOT ein, denn den Befehl gibts nicht. Richtig ist: \cdot

>  
>
>
> > Außerdem: Wofür brauchst Du [mm][code]\ldot[/code]?[/mm] Das ist
> > einfach ein gewöhnlicher Punkt
>  
> Ich war mir nicht sicher, ob ich den in Formel so benutzen
> kann.

Probiers doch einfach aus.

>  
>
>
> LG Nadine

Gruß,

notinX

Bezug
        
Bezug
ldot: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 22:25 Mo 03.12.2012
Autor: Lustique

Auch wenn ich keine Ahnung habe, inwiefern solche einzelnen Punkte nützlich sein könnten (wenn überhaupt), vor allem \ldot, was ja wohl einfach ein stinknormaler "." sein wird, könnte ich mir vorstellen, dass du vielleicht noch "amssymb" laden musst (siehe: []http://www.math.utk.edu/~q/usepackage.htm).

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "LaTeX"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 10h 07m 2. HJKweseleit
UFina/Effektiver Zinssatz
Status vor 19h 37m 3. Dom_89
DiffGlGew/Lösung der DGL bestimmen
Status vor 21h 37m 2. Gonozal_IX
UWTheo/Konstruktion von ZV
Status vor 1d 7h 59m 2. leduart
Transformationen/Faltung zeichnerisch lösen
Status vor 1d 11h 15m 4. Fulla
Mengenlehre/Mengenlehre
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]