matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenDeutsche Mathe-Olympiadezahlen bilden....
Foren für weitere Studienfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Astronomie • Medizin • Elektrotechnik • Maschinenbau • Bauingenieurwesen • Jura • Psychologie • Geowissenschaften
Forum "Deutsche Mathe-Olympiade" - zahlen bilden....
zahlen bilden.... < Deutsche MO < Wettbewerbe < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Deutsche Mathe-Olympiade"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

zahlen bilden....: Frage (für Interessierte)
Status: (Frage) für Interessierte Status 
Datum: 17:14 Do 07.10.2010
Autor: Karens_Beste

Man kann eine achtstellige Zahl bilden, indem man sich eine vierstellige Zahl ausdenkt und
diese zweimal hintereinander schreibt.
Finden Sie

a) die größte und

b) die kleinste

von eins verschiedene natÄurliche Zahl, durch die jede achtstellige Zahl dieser Form teilbar ist.
Hinweis: Eine Zahl heißt n-stellig, wenn sie n Ziffern besitzt, wobei die erste nicht Null sein darf.





# Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.

        
Bezug
zahlen bilden....: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 17:29 Do 07.10.2010
Autor: schachuzipus

Hallo,

auch dir ein freundliches Hallo! Mann, ist das schwer.

> Man kann eine achtstellige Zahl bilden, indem man sich eine
> vierstellige Zahl ausdenkt und
> diese zweimal hintereinander schreibt.
> Finden Sie
>
> a) die größte und
>
> b) die kleinste
>
> von eins verschiedene natÄurliche Zahl, durch die jede
> achtstellige Zahl dieser Form teilbar ist.
> Hinweis: Eine Zahl heißt n-stellig, wenn sie n Ziffern
> besitzt, wobei die erste nicht Null sein darf.
>

Wie lautet deine konkrete Frage?

Wo sind deine Ansätze zur Aufgabe?

Lies mal die Forenregeln zum Thema "Umgangston" und "eigene Ansätze".

Eine Aufgabe ohne jeglichen Kommentar so hinzuklatschen, motiviert nicht gerade zur Hilfe ...

>
> # Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen
> Internetseiten gestellt.


Gruß

schachuzipus

Bezug
                
Bezug
zahlen bilden....: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 17:40 Do 07.10.2010
Autor: abakus


> Hallo,
>  
> auch dir ein freundliches Hallo! Mann, ist das schwer.
>  
> > Man kann eine achtstellige Zahl bilden, indem man sich eine
> > vierstellige Zahl ausdenkt und
>  > diese zweimal hintereinander schreibt.

>  > Finden Sie

>  >

> > a) die größte und
>  >

> > b) die kleinste
>  >

> > von eins verschiedene natÄurliche Zahl, durch die jede
> > achtstellige Zahl dieser Form teilbar ist.
>  > Hinweis: Eine Zahl heißt n-stellig, wenn sie n Ziffern

> > besitzt, wobei die erste nicht Null sein darf.
>  >

>
> Wie lautet deine konkrete Frage?
>  
> Wo sind deine Ansätze zur Aufgabe?
>  
> Lies mal die Forenregeln zum Thema "Umgangston" und "eigene
> Ansätze".
>  
> Eine Aufgabe ohne jeglichen Kommentar so hinzuklatschen,
> motiviert nicht gerade zur Hilfe ...
>  
> >
> > # Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen
> > Internetseiten gestellt.
>
>
> Gruß
>  
> schachuzipus

Hallo Karens_Beste,
die Lösung zu dieser Wettbewerbsaufgabe wird ab 1.11. ganz offiziell auf der Homepage des Mathematik-Olympiaden e.V. veröffentlicht.
Gedulde dich also bis dahin. Zum Zeitvertreib kannst du ja inzwischen ein wenig unsere Forenregeln zum Thema Wettbewerbsaufgaben lesen.
Und sage bitte deinen Mitschülern Bescheid, dass bis dahin hier nichts zu holen ist. (Es ist schon der dritte erfolglose Versuch innerhalb von 2 Tagen...).
Gruß Abakus


Bezug
                        
Bezug
zahlen bilden....: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 17:47 Do 07.10.2010
Autor: Karens_Beste

ja tschuldigung
es tut mir ja leid das ich das hallo vergessen hab........

die aufgaben hat unsere mathelehrein uns gegeben
und konnte daher nicht wissen das es eine aufgabe der matheolympiade ist .
aber vielen danke
das ich draufhingewiesen wurde

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Deutsche Mathe-Olympiade"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]