matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteBerechtigungssyntax
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Geschichte • Erdkunde • Sozialwissenschaften • Politik/Wirtschaft
Berechtigungssyntax

Auswahl von Mitgliedern / Berechtigungssyntax

Mit dem vorliegenden System sollen bequem und flexibel ausgewählte Mitglieder beschrieben werden können.

Ein Ausdruck ist eine Liste von Mitgliedsnamen oder Rollenbezeichnungen, die von links nach rechts ausgewertet wird.

Testeingabe:

Normalisierter Ausdruck: +user -all +mod

Folgende Mitglieder werden zur Zeit durch den obigen Ausdruck beschrieben:

Mitglieder: abakus, Analytiker, Andi, angela.h.b., barsch, baskolii, Bastiane, ChopSuey, chrisno, Christian, DaMenge, dietlind, Eva, Event_Horizon, Fabian, felixf, fencheltee, Fugre, Fulla, Gnometech, Gonozal_IX, Helbig, Herby, hippias, Infinit, kamaleonti, koepper, kretschmer, Kroni, laryllan, leduart, Loddar, luis52, Marc, Marcel, Martinius, mathemaduenn, MathePower, mathmetzsch, MatthiasKr, meili, Micha, mmhkt, MontBlanc, moody, M.Rex, olivier, ONeill, Pacapear, Profdefrance, qsxqsx, rainerS, reverend, schachuzipus, Schadowmaster, SEcki, Sigrid, statler, Steffi21, steppenhahn, taura, Teufel, tobit09, Valerie20 (64 Mitglieder)


edit

Anleitung

Im folgenden steht Benutzer für einen Mitgliedsnamen, eine Rollenbezeichnung oder die Spezialselektoren fulluser, newbie, guest oder all:
Benutzer := Mitgliedsname | Rollenbezeichnung | fulluser | newbie | guest | all

Syntax Beispiel Bedeutung
+Benutzer +Loddar Mitglied Loddar auswählen.
+mod Alle (derzeitigen und zukünftigen) Mitglieder, die die Rolle mod inne haben, auswählen.
+Benutzer* +mod* Alle derzeitigen Mitglieder der Rolle mod. Die Zeichenkette +mod* wird einfach ersetzt durch alle Mitglieder der Rolle. Spätere Mitglieder der Rolle bleiben also unausgewählt.
-Benutzer -Marc Mache eine (vorherige) Auswahl des Benutzers Marc rückgängig; beachte, dass weiter rechts stehende Eingaben ihn erneut auswählen könnten.
-mod Mache die Auswahl aller (derzeitigen und zukünftigen) Mitglieder der Rolle rückgängig; auch hier könnte ein Mitglieder durch eine darauf folgende Eingabe erneut ausgewählt werden.
+!Benutzer +!mod Auswahl aller Mitglieder, die die Rolle nicht inne haben.
-!Benutzer -!mod Ohne Mitglieder, die die Rolle nicht inne haben.

Beispiele

+mod -koor

= Moderatoren, die nicht zugleich Koordinatoren sind. (ausprobieren!)

+mod -Marc -Loddar -Olivier

= Alle Moderatoren außer Marc und Loddar (Olivier ist ohnehin kein Mod). (ausprobieren!)

+koor -Marc

= Alle Koordinatoren, außer Marc. (ausprobieren!)

+vhvmitglied -Marc +koor

= Alle Vereinsmitglieder und alle Koordinatoren (da Marc Koordinator ist, wird er ebenfalls ausgewählt). (ausprobieren!)

+modmr -!modin

= Alle MatheRaum-Mods, die zugleich auch InformatikRaum-Mods sind. (ausprobieren!)

Anwendung in Forenartikeln

Eine Anwendung ist die Vergabe von Leserechten bei Forenartikeln. Dabei ist folgendes zu beachten:

  • Jedes Forum gibt die maximale Gruppe Mitglieder, die das Leserecht inne haben können, vor (falls diese von der Standardeinstellung Lesen: Gäste abweicht, sind die Rechte im Kopf des Forums angegeben, siehe hier). Diese Gruppe kann mit den oben vorgestellten Leserechten nur verkleinert, nicht aber vergrößert werden.
    Zum Beispiel bleibt die Angabe "+olivier" in einem Artikel des MatheRaum-Koordinatoren-Forums wirkungslos, da olivier kein Koordinator ist.
  • Beginnt eine Eingabe mit "+Benutzer", dann wird automatisch die Eingabe "-all" vorangestellt.
  • Beginnt eine Eingabe mit "-Benutzer", dann wird automatisch die Eingabe "+all" vorangestellt.

HOWTO

TODO


^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]