matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenMatlabEinlesen von Werten in Matlab
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Geschichte • Erdkunde • Sozialwissenschaften • Politik/Wirtschaft
Forum "Matlab" - Einlesen von Werten in Matlab
Einlesen von Werten in Matlab < Matlab < Mathe-Software < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Matlab"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Einlesen von Werten in Matlab: Frage (überfällig)
Status: (Frage) überfällig Status 
Datum: 09:13 Do 05.02.2015
Autor: Sunrain

Hallo,

ich hab mal eine Frage und zwar habe ich in Excel im Bereich von A-F insgesamt 8193 Messwerte in jeder Spalte, von diesen 8193 Messwerten brauche ich nur die Zeilen 2402 bis 5002. Wie kann ich das in Matlab machen?

Also ich habe folgendermaßen angefangen:

data=xlsread('Rohdaten_Bidest.xlsx'); % zum einlesen der Excel-Datei

und dann habe ich dieses probiert

[num,text]=xlsread('Rohdaten_bidest.xlsx','Tabelle1','A2402:A5002');

dieses klappt auch für die Spalte A super, allerdings wenn ich dies für B versuche und Tabelle 1 und Tabelle 2 ändere klappt es nicht, dann ist die Datei im Workspace leer.
Wo ist mein Fehler und wie kann ich alle Spalten auf einmal einlesen lassen?

Ich hoffe auf eure Hilfe.

LG Sunrain

        
Bezug
Einlesen von Werten in Matlab: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 10:45 Do 05.02.2015
Autor: Marcel

Hallo,

> Hallo,
>  
> ich hab mal eine Frage und zwar habe ich in Excel im
> Bereich von A-F insgesamt 8193 Messwerte in jeder Spalte,
> von diesen 8193 Messwerten brauche ich nur die Zeilen 2402
> bis 5002. Wie kann ich das in Matlab machen?
>  
> Also ich habe folgendermaßen angefangen:
>  
> data=xlsread('Rohdaten_Bidest.xlsx'); % zum einlesen der
> Excel-Datei
>  
> und dann habe ich dieses probiert
>  
> [num,text]=xlsread('Rohdaten_bidest.xlsx','Tabelle1','A2402:A5002');
>  
> dieses klappt auch für die Spalte A super, allerdings wenn
> ich dies für B versuche und Tabelle 1 und Tabelle 2
> ändere klappt es nicht, dann ist die Datei im Workspace
> leer.
>  Wo ist mein Fehler und wie kann ich alle Spalten auf
> einmal einlesen lassen?
>  
> Ich hoffe auf eure Hilfe.
>  
> LG Sunrain

ich kann Dir (leider) nur sagen, dass ich solche Daten als .csv speichern
würde und dann csvread (dlmread könnte auch gehen) benutzen würde.

Erst nächste Woche kann ich Dein Vorgehen mit einer aktuellen Matlab-
Version testen. Aber vielleicht schaust Du mal, ob Du evtl. auch mit
obigem klar kommst.

Gruß,
  Marcel

Bezug
        
Bezug
Einlesen von Werten in Matlab: Fälligkeit abgelaufen
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 09:20 So 08.02.2015
Autor: matux

$MATUXTEXT(ueberfaellige_frage)
Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Matlab"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 55m 7. rabilein1
UAuslg/Aussagenlogik
Status vor 1h 25m 4. matux MR Agent
UNum/Landausymbol
Status vor 6h 22m 2. tobit09
UAuslg/Äquivalenz
Status vor 9h 24m 1. Georg1179
ZahlTheo/Kongruenzen von Funktionen
Status vor 10h 21m 2. Gonozal_IX
UWTheo/Verteilungsfunktion berechnen
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]