matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenSonstigesFehler in der Mathematik?
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Deutsch • Englisch • Französisch • Latein • Spanisch • Russisch • Griechisch
Forum "Sonstiges" - Fehler in der Mathematik?
Fehler in der Mathematik? < Sonstiges < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Sonstiges"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Fehler in der Mathematik?: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 18:57 Mi 29.09.2004
Autor: Mathe-Freak

Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.

Hallo,

ich habe mir letztens mal Gedanken gemacht über folgendes Problem:

Wenn man den Wert 1/3 mit 3 multipliziert ergibt dies logischer Weise 1. Folglich müsste sich bei der Multiplikation von 0,333... ebenfalls 1 ergeben. Das Ergebnis ist jedoch 0.999... . Dies ist zwar fast 1, jedoch nicht genau. Daher darf man im Prinzip, wenn man ganz genau sein will, nicht sagen, dass 1/3 = 0.333... .
Meiner Meinung nach ist dies offensichtlich ein Definitionsfehler in der Mathematik? Aus welchem Grund wurde definiert, dass 1/3 = 0.333... , obwohl es nicht 100%-ig korrekt ist?

        
Bezug
Fehler in der Mathematik?: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 19:13 Mi 29.09.2004
Autor: Marc

Hallo Mathe-Freak,

> Wenn man den Wert 1/3 mit 3 multipliziert ergibt dies
> logischer Weise 1.

[ok]

> Folglich müsste sich bei der
> Multiplikation von 0,333... ebenfalls 1 ergeben.

[ok]

> Das
> Ergebnis ist jedoch 0.999... .

[ok]

> Dies ist zwar fast 1, jedoch
> nicht genau.

[notok]

0.999... bzw schöner geschrieben als [mm] $0{,}\overline{9}$ [/mm] ist identisch 1.
Es ist nur eine andere Schreibweise für dieselbe Zahl.

> Daher darf man im Prinzip, wenn man ganz genau
> sein will, nicht sagen, dass 1/3 = 0.333... .

Doch, das das darf man sagen.

>  Meiner Meinung nach ist dies offensichtlich ein
> Definitionsfehler in der Mathematik? Aus welchem Grund
> wurde definiert, dass 1/3 = 0.333... , obwohl es nicht
> 100%-ig korrekt ist?

Doch, es ist korrekt.

Hattest du schon die Grenzwerttheorie in der Schule?

In der Dezimalbruchdarstellung von [mm] $0{,}\overline{9}$ [/mm] würde sich folgende Reihe ergeben

[mm] $0{,}\overline{9}=\summe_{n=1}^{\infty} \bruch{9}{10^{n}}=\bruch{9}{10}+\bruch{9}{100}+\bruch{9}{1000}+\ldots$ [/mm]

Der (Grenz-) Wert dieser (unendlichen) Reihe beträgt 1 (Stichwort: geometrische Reihe).

Frag' bei weiteren Unklarheiten einfach nach :-)

Viele Grüße
Marc



  

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Sonstiges"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 1h 48m 2. Al-Chwarizmi
DiffGlGew/Erstes Integral
Status vor 2h 56m 9. Diophant
UStoc/Stochastische Unabhängigkeit
Status vor 5h 12m 4. Al-Chwarizmi
UAlgGRK/Menge in der Potenz
Status vor 13h 43m 7. Diophant
STrigoFktn/cos2(x)=sin2(2x)
Status vor 17h 32m 2. fred97
UAnaR1FolgReih/Grenzwertbestimmung a_n
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]