matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenLaTeXLatex-Schriftart installieren
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Philosophie • Religion • Kunst • Musik • Sport • Pädagogik
Forum "LaTeX" - Latex-Schriftart installieren
Latex-Schriftart installieren < LaTeX < Mathe-Software < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "LaTeX"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Latex-Schriftart installieren: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 23:33 So 25.05.2014
Autor: notinX

Hallo,

auf []dieser Seite werden Schriftarten zur Latex-Dokumente vorgestellt. Ich wollte beispielsweise diese []diese installieren. Dazu habe ich []hier 'Down­load the con­tents of this pack­age in one zip archive' (oben rechts) heruntergeladen und nach []dieser Anleitung in den Ordner /usr/local/share/texmf (ich nutze Linux) kopiert und 'sudo texhash' in der Konsole ausgeführt. Weiter der Anleitung folgend habe ich dann 'sudo updmap-sys --enable Map=anttor.map' anschliessend erneut 'sudo texhash' in der Konsole ausgeführt.

Wenn ich jetzt im Latex-Dokument mit
1: \usepackage[math]{anttor}
2: \usepackage[T1]{fontenc}

versuche die Schrift enizubinden, erscheint beim Ausführen an der Stelle die Fehlermeldung:
! LaTeX Error: File 'anttor.sty' not found.

Weiß jemand, was ich falsch gemacht habe?

Gruß,

notinX

        
Bezug
Latex-Schriftart installieren: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 23:53 So 25.05.2014
Autor: Valerie20

Ich habe mir die Anleitungen jetzt nicht durchgelesen, aber als ich die .sty Datei gesehen habe, dachte ich gleich an einen ähnlichen Fehler, der mir im Zusammenhang mit meinem Literaturverzeichnis Layout passierte.

Ich entschied mich für ein anderes Literaturverzeichnis Layout und hatte vergessen die entsprechende .sty in den Hauptordner zu legen, in dem auch die .tex Dateien liegen.

Was mir half war also:

1. .sty des styles für das entsprechende literaturverzeichnis herunterladen.

2. diese Datei in den Hauptordner der .tex Dateien kopieren.

Vielleicht hilft es dir ja. ;)
Latex ist schon manchmal eine Sache für sich...
Hoffentlich läuft es nicht auf einen 10 Stunden trail and error Marathon für dich hinaus... ;)

Valerie

Bezug
                
Bezug
Latex-Schriftart installieren: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 21:21 Mo 26.05.2014
Autor: notinX

Hi Valerie und danke für die Antwort,

ich habe die Datei anttor.sty in das Verzeichnis der .tex Datei kopiert und tatsächlich - die Fehlermeldung ist weg. Dafür habe ich jetzt eine andere:
! I can't find file 'catalogue'.

Wenn ich die Befehle
\input catalogue
und
\input fonttable
auskommentiere und durch Text ersetze erscheint der leider in der üblichen LaTeX-Schrift.

Bei der .tex-Datei handelt es sich übrigens []diese hier. Das ist die Beispieldatei für die Schriftart.

Hat vielleicht noch jemand eine Idee?

Bezug
                        
Bezug
Latex-Schriftart installieren: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 20:36 So 08.06.2014
Autor: Lustique

Hallo,

1) Die Input-Befehle sorgen wahrscheinlich einfach dafür, dass der Beipieltext von der Website in die Datei kommt. Bei mit ist anttor korrekt installiert, aber die Dateien "catalogue" und "fonttable" werden natürlich auch nicht gefunden.

2) Mir scheint, du hast die Schrift nicht korrekt installiert. Wenn ich die verlinkte Datei benutze und die oben angesprochenen input-Befehle durch Blindtext ersetze, dann wird korrekter Text mit der gewünschten Schriftart erzeugt.

Was benutzt du denn für eine Linux-Distribution und was für eine TeX-Distribution? Solltest du Debian/Ubuntu/Fedora oder ähnliches nutzen, dann wechsle am besten die Linux-Distribution oder installiere statt der Pakete aus der Paketverwaltung lieber selbst TeXLive und gegebenenfalls Dummy-Pakete, falls vorhanden. Die TeXLive-Pakete, die von vielen Latex-Distributionen angeboten werden sind leider häufig vollkommen veraltet (bei Fedora war es bis vor kurzem noch TexLive 2007 oder 2009! und aktuell wäre TeXLive 2013!, und Ubuntu war da auch meistens nicht besser...). Dann musst du auch so was nicht selbst installieren, sondern kannst das der mitgelieferten Software von TeXLive überlassen, bzw. einfach mit einer vernünftigen Linux-Distribution sofort TeXLive komplett installieren. So groß ist das auch nicht.

Bezug
        
Bezug
Latex-Schriftart installieren: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 10:25 Di 27.05.2014
Autor: Event_Horizon

Hallo!

Es scheint, als sei irgendwas bei der Installation deiner Fonts schief gegangen. Denn der Anleitung nach mußt du die Dateien dort hin packen, wo TeX auch alle anderen Dateien hat, und danach mit diesen Befehlen die Datenbank von TeX  updaten, damit TeX weiß, daß dieses Package da ist.

Eine style-Datei wird dabei immer auch im Verzeichnis des Dokuments gesucht, nicht nur am standard-Ort. Deshalb hat das geholfen.



ABER:

Dein Package scheint ein Standard-Package zu sein, es befindet sich schließlich auf CTAN.org. Dann solltest du mal einen Blick in die Paketverwaltung von deinem Linux werfen. Dort sind diese Standard-Packages normalerweise auch komfortabel zu haben. Ich zum Beispiel finde für OpenSuse texlive-antt  und texlive-antt-fonts und kann die einfach so installieren.

Was nun dein neuerliches Problem mit der Datei catalogue und so angeht:

Diese input-Befehle stehen mitten im Dokument, sogar innerhalb von sections etc. Daher werden diese Pakete nichts machen, was dir die Zeichensätze her zaubert, sondern ich vermute, das sind einfach TeX-Dateien, welche einfach nur Textbeispiele enthalten, um das Aussehen deines Fonts zu demonstrieren. Demnach kannst du diese inputs entfernen.


Wenn du nun ein leeres Dokument erhälst, solltest du zunächst nochmal versuchen, das Paket neu zu installieren. Und ansonsten einen Blick in die Konsole werfen, TeX sagt ja, wenn es Probleme hat. Vielleicht findest du dort Hinweise.

Bezug
                
Bezug
Latex-Schriftart installieren: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 11:27 Di 10.06.2014
Autor: notinX


> Dein Package scheint ein Standard-Package zu sein, es
> befindet sich schließlich auf CTAN.org. Dann solltest du
> mal einen Blick in die Paketverwaltung von deinem Linux
> werfen. Dort sind diese Standard-Packages normalerweise
> auch komfortabel zu haben. Ich zum Beispiel finde für
> OpenSuse texlive-antt  und texlive-antt-fonts und kann die
> einfach so installieren.

Das war der entscheidende Hinweis. Ich habe texlive aus den offiziellen Paketquellen deinstalliert und dann manuell die aktuelle Version heruntergeladen und installiert. Seit dem funktioniert es einwandfrei, ohne dass die Schriften nochmal extra installiert werden müssen.
Vielen dank an alle Helfer, jetzt ist das Problem endlich nach drei Wochen Suchen gelöst.

Gruß,

notinX

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "LaTeX"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 8h 58m 3. losPollos
UAnaR1FolgReih/Taylorreihe mit Restglied / O
Status vor 11h 40m 6. Gonozal_IX
UAnaR1/Pos. homogen & unterhalbstetig
Status vor 15h 51m 6. Gonozal_IX
ULinAAb/Vielfachheiten Geo u. Algebr.
Status vor 17h 37m 2. Diophant
ULinASon/Lineare Optimierung
Status vor 1d 8h 45m 6. matux MR Agent
OpRe/Opti:Min.problem:lösbar,unlösb
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]