matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenMathematicaMathematica - Ziffern spiegeln
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Philosophie • Religion • Kunst • Musik • Sport • Pädagogik
Forum "Mathematica" - Mathematica - Ziffern spiegeln
Mathematica - Ziffern spiegeln < Mathematica < Mathe-Software < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathematica"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Mathematica - Ziffern spiegeln: Idee
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 09:20 Di 22.01.2013
Autor: julie163

Hi!
Nachdem ich mich jetzt seit Tagen quäle und nur Fehlermeldungen ohne irgendeinen richtigen Ansatz bekomme, brauche ich dringend Hilfe und hoffe irgendjemand von euch kann mir da helfen!?

Wie kann ich die natürlichen Zahlen 1, 2, 3, ... in Mahtematica am Dezimalpunkt spiegeln, so dass ich 0.1, 0.2, ... erhalte?

lg und danke schon mal
Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.

        
Bezug
Mathematica - Ziffern spiegeln: Stringfunktionen
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 11:18 Di 22.01.2013
Autor: Al-Chwarizmi


> Wie kann ich die natürlichen Zahlen 1, 2, 3, ... in
> Mathematica am Dezimalpunkt spiegeln, so dass ich 0.1, 0.2,
> ... erhalte?


Guten Tag julie163 ,

was für eine "Spiegelung" soll denn dies sein ?

Und was hat das mit Mathematica zu tun ?

Ich rate mal, dass die Folge so weitergehen soll:

0.1, 0.2, 0.3, 0.4, 0.5, 0.6, 0.7, 0.8, 0.9, 0.01, 0.11, 0.21, .....

d.h., man soll die gegebene natürliche Zahl
zuerst dezimal, mit einer Null nach dem
Dezimalpunkt schreiben und dann die entstandene
Zeichenkette (inkl. Dezimalpunkt) in umgekehrter
Reihenfolge hinschreiben.

Habe ich die Idee richtig interpretiert ?

Diesen Prozess könnte man rein mathematisch
(ohne Mathematica) beschreiben. Die andere
Möglichkeit ist, dass man die gegebene Zahl
als Zeichenkette (String) auffasst und dann String-
funktionen anwendet. In Mathematica (wenigstens
in neueren Versionen) existiert dazu sogar eine
spezielle Funktion, nämlich []StringReverse !

So könnte ich mir vorstellen (kann es leider hier
nicht ausprobieren), dass dies so funktionieren
könnte:

umgekehrt[n_]:=StringReverse[StringJoin[IntegerString[n],".0"] ]

Probier das mal aus !

Diese Abbildung ist dann allerdings keine
"Spiegelung" im eigentlichen Sinn, weil sie
keine involutive (selbstinverse) Abbildung ist.
Sie spiegelt also eine Spiegelung nur vor ...   ;-)

LG ,   Al-Chwarizmi





Bezug
                
Bezug
Mathematica - Ziffern spiegeln: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 18:43 Di 22.01.2013
Autor: julie163

Hallo Al-Chwarizmi!

Danke schon mal für die rasche Antwort!
Ja du hast das genau richtig verstanden!

Natürlich ist mir klar, dass ich das ganz einfach auch ohne Mathematica lösen kann, aber ich brauche eine Liste, in der eben diese Werte gespeichert werden, um damit dann die Halton-Folge zu berechnen!

Habs jetzt versucht und es funktioniert einwandfrei! Es geht sogar mit Reverse[..].

So einfach wärs gewesen!
Also ganz herzlichen Dank und lg

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathematica"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 1h 19m 3. losPollos
UAnaR1FolgReih/Taylorreihe mit Restglied / O
Status vor 4h 01m 6. Gonozal_IX
UAnaR1/Pos. homogen & unterhalbstetig
Status vor 8h 13m 6. Gonozal_IX
ULinAAb/Vielfachheiten Geo u. Algebr.
Status vor 9h 59m 2. Diophant
ULinASon/Lineare Optimierung
Status vor 1d 1h 07m 6. matux MR Agent
OpRe/Opti:Min.problem:lösbar,unlösb
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]