matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenGewöhnliche DifferentialgleichungenSatz von Arzela-Ascoli
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Geschichte • Erdkunde • Sozialwissenschaften • Politik/Wirtschaft
Forum "Gewöhnliche Differentialgleichungen" - Satz von Arzela-Ascoli
Satz von Arzela-Ascoli < gewöhnliche < Differentialgl. < Analysis < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Gewöhnliche Differentialgleichungen"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Satz von Arzela-Ascoli: Beweis
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 16:55 Do 06.10.2016
Autor: Lohrre

Aufgabe
Satz von Arzela Ascoli: J:=[a,b] , [mm] ({f_n})_{n \in \IN} [/mm] mit [mm] f_n: [/mm] J [mm] \to \IR [/mm] gleichgradig stetig. Außerdem [mm] |(f_n) [/mm] (x)| [mm] \le [/mm] C, für n [mm] \ge [/mm] 1, x [mm] \in [/mm] J. Dann existiert eine gleichmäßig konvergente Teilfolge [mm] {(f_n_k)}_{k \in \IN}. [/mm]

Hallo,

ich habe Probleme beim Beweis zum Satz von Arzela Ascoli.
Zum Beweis:

A:= [mm] {x_1,x_2, ...} [/mm] sei eine abzählbare in J dichte Punktemenge Die Folge [mm] {(f_n(x1))}_{n \in \IN} [/mm] ist beschränkt. (ERSTES WARUM?)

Nach Satz von Bolzano - Weierstraß existiert eine konvergente Teilfolge [mm] {(f_n_k(x1))}{k \in \IN}. [/mm] Die Folge [mm] {(f_n_k(x2))}_{k \in \IN} [/mm] ist ebenfalls beschränkt (WIEDER WARUM?), also existiert eine konvergente Teilfolge [mm] {(f_n_k_l(x2))}_{l \in \IN}. [/mm] Durch Fortfahren des Prozesses erhält man Folgen der Form:
[mm] {(f_n_k)}{k \in \IN} [/mm] ist konvergent für [mm] x_1 [/mm]
[mm] {(f_n_k_l)}{l \in \IN} [/mm] ist konvergent für [mm] x_1,x_2 [/mm]
.
.
.

Diagonalfolge [mm] f_N_1,f_n_k_1,... [/mm] ist für [mm] x_1,x_2,.. [/mm] konvergent. (WARUM??)
Es folgt,dass die Diagonalfolge glm. konvergent ist (wg. eines Satzes, der sagt, wenn die Funktionenfolge in J gleichgradigstetid und konv. für x einer dichten Teilmenge ist, dann konv. die Funktionenfolge auch für x [mm] \in [/mm] J.)


Hoffentlich findet sich wieder jemand, der mir weiterhelfen kann :)

Danke euch, mfg Lohrre

        
Bezug
Satz von Arzela-Ascoli: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 17:09 Do 06.10.2016
Autor: fred97


> Satz von Arzela Ascoli: J:=[a,b] , [mm]({f_n})_{n \in \IN}[/mm] mit
> [mm]f_n:[/mm] J [mm]\to \IR[/mm] gleichgradig stetig. Außerdem [mm]|(f_n)[/mm] (x)|
> [mm]\le[/mm] C, für n [mm]\ge[/mm] 1, x [mm]\in[/mm] J. Dann existiert eine
> gleichmäßig konvergente Teilfolge [mm]{(f_n_k)}_{k \in \IN}.[/mm]
>  
> Hallo,
>  
> ich habe Probleme beim Beweis zum Satz von Arzela Ascoli.
> Zum Beweis:
>  
> A:= [mm]{x_1,x_2, ...}[/mm] sei eine abzählbare in J dichte
> Punktemenge Die Folge [mm]{(f_n(x1))}_{n \in \IN}[/mm] ist
> beschränkt. (ERSTES WARUM?)

es ist doch [mm] |f_n (x_1)| \le [/mm] C für jedes n ( nach Voraussetzung )


>  
> Nach Satz von Bolzano - Weierstraß existiert eine
> konvergente Teilfolge [mm]{(f_n_k(x1))}{k \in \IN}.[/mm] Die Folge
> [mm]{(f_n_k(x2))}_{k \in \IN}[/mm] ist ebenfalls beschränkt (WIEDER
> WARUM?),


gleicher Grund wie oben



> also existiert eine konvergente Teilfolge
> [mm]{(f_n_k_l(x2))}_{l \in \IN}.[/mm] Durch Fortfahren des Prozesses
> erhält man Folgen der Form:
>  [mm]{(f_n_k)}{k \in \IN}[/mm] ist konvergent für [mm]x_1[/mm]
>  [mm]{(f_n_k_l)}{l \in \IN}[/mm] ist konvergent für [mm]x_1,x_2[/mm]
>  .
>  .
>  .
>  
> Diagonalfolge [mm]f_N_1,f_n_k_1,...[/mm] ist für [mm]x_1,x_2,..[/mm]
> konvergent. (WARUM??)

Nach Konstruktion !


Fred


>   Es folgt,dass die Diagonalfolge glm. konvergent ist (wg.
> eines Satzes, der sagt, wenn die Funktionenfolge in J
> gleichgradigstetid und konv. für x einer dichten Teilmenge
> ist, dann konv. die Funktionenfolge auch für x [mm]\in[/mm] J.)
>  
>
> Hoffentlich findet sich wieder jemand, der mir weiterhelfen
> kann :)
>  
> Danke euch, mfg Lohrre


Bezug
                
Bezug
Satz von Arzela-Ascoli: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 17:33 Do 06.10.2016
Autor: Lohrre

Ok, danke! Die ersten zwei Warum's sind mir jetzt klar! Aber das dritte (nach Kosntruktion?) verstehe ich leider nicht.

MFG

Bezug
                        
Bezug
Satz von Arzela-Ascoli: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 08:44 Fr 07.10.2016
Autor: fred97

$ [mm] {(f_{n_k})}_{k \in \IN} [/mm] $ ist konvergent für $ [mm] x_1 [/mm] $
$ [mm] {(f_{n_{k_l}})}_{l \in \IN} [/mm] $ ist konvergent für $ [mm] x_1,x_2 [/mm] $
...
...
...

Die Diagonalfolge nenne ich mal [mm] (d_j). [/mm]

Dann ist [mm] (d_j(x_1))_{j \ge 1} [/mm] eine Teilfolge von [mm] (f_{n_k}(x_1)), [/mm] also ist [mm] (d_j(x_1))_{j \ge 1} [/mm] konvergent.

Weiter ist  [mm] (d_j(x_1))_{j \ge 2} [/mm] eine Teilfolge von [mm] (f_{n_{k_l}})(x_2), [/mm] also ist [mm] (d_j(x_2))_{j \ge 1} [/mm] konvergent.

Genauso:  [mm] (d_j(x_3))_{j \ge 3} [/mm] ist eine Teilfolge der dritten Zeilenfolge oben, also ist [mm] (d_j(x_3))_{j \ge 1} [/mm] konvergent.


Etc .....

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Gewöhnliche Differentialgleichungen"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 1h 50m 2. X3nion
UAnaR1FolgReih/Minorantenkriterium
Status vor 2h 14m 17. X3nion
UAnaR1FunkInt/Satz zu Integralen
Status vor 5h 28m 2. meili
UAnaR1FunkStetig/Stetig und Differenzierbar?
Status vor 6h 38m 4. Kopfvilla
UAnaR1FunkDiff/Berechnen und vereinfachen
Status vor 10h 40m 1. questionpeter
UWTheo/Wahrscheinlichkeit
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]