matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenMathe Klassen 5-7Schrägbild eines Prismas
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Geschichte • Erdkunde • Sozialwissenschaften • Politik/Wirtschaft
Forum "Mathe Klassen 5-7" - Schrägbild eines Prismas
Schrägbild eines Prismas < Klassen 5-7 < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathe Klassen 5-7"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Schrägbild eines Prismas: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 22:39 Mi 24.03.2010
Autor: MCrack

Aufgabe
Gegeben: Prisma mit folgenden Koordinaten: A (0|0); B (2,5|0); C (2,5|2);
D (1|2) als Grund-bzw. Deckfläche.

Gesucht: Schrägbild eines auf der Grundfläche stehenden 2 cm hohen Prismas mit der angegebenen Grund-bzw. Deckfläche

Ich habe sogar eine Anleitung dazu (diese Aufgabe ist aus einem Buch als Beispielaufgabe):

Anleitung: Überlege dir zunächst, wie ein geeigneter Quader aussieht, in den das Prisma einbeschrieben werden kann. [Meine Überlegung: Quader mit  A(0|0; B(0|2,5); C(3|2); D(0|2) ) ]
Zeichne dann die Deckfläche dieses Quaders im Schrägbild   [Meine Überlegung: Schrägbild des Quaders mit A' (0|0); B' (0|2,5); C' (1|3,5);
D' (1|1) ]   und zeichne in diese die Deckfläche des Prismas ein. [ Und hier weiß ich nicht mehr weiter: wie soll ich in das Schrägbilod des Quaders die Deckfläche des Prismas im Schrägbild einzeichnen? ]

Meine Anmerkungen und Fragen habe ich in [  ] gesetzt




        
Bezug
Schrägbild eines Prismas: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 23:54 Mi 24.03.2010
Autor: leduart

Hallo
den Quaer , den du ausgesucht hast versteh ich nicht.
Hast du die Grundseite deines prismas mal gezeichnet? das ist ein Trapez.
Nimm AB als vorderkante, dann ist die hinterkante 1cm kürzer und zwar fehlen gegenüber dem Rechteck links 1cm. wenn du den wieder anfügst ist die neue Ecke statt (1,2) jetz (0,2)
der Quaer hat also dieselben Ecken, bis auf D.
Dann zeichne den Quader dünn  Kannst du das ?
Die vorderseite deines prismas ist dann die des Quaers die hinterkante zeichnest du oben und unten 1cm kürzer ein. dann bist du fertig, wenn du noch die sichtbaren Kanten kräftig, die unsichtbaren dünn zeichnest.
gruss leduart

Bezug
                
Bezug
Schrägbild eines Prismas: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 16:23 Do 25.03.2010
Autor: MCrack

Aufgabe
Hallo Leduart,

vielen Dank für Deine Antwort.

Ich habe meine Frage unglücklich getellt. Was ich immer noch nicht verstehe, ist, wie man ein Schrägbild von einer Figur zeichnet, die auch Winkel hat, die größer sind als 90°. (z.B. ein Schrägbild von folgendem regelmäßigen Sechseck: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/99/Hexagon.svg/200px-Hexagon.svg.png

Dieses Sechseck soll als Grundfläche dienen (Seitenlängen 2,5 cm) ; Winkel: 120°

Wie finde ich nun das Schrägbild von jenem Sechseck?

Ich weiß nicht, wie ich hier vorgehen muss, denn die "normale" Methode, mit der man Schrägbilder von Rechtecken, Dreiecken zeichnet, funktioniert hier nicht.

Kann man für ein Schrägbild eines Sechsecks auch einen Verzerrungswinkel und einen Verzerrungsmaßstab festlegen?

Und noch allgemeiner: gibt es auch ein "Rezept" (so wie es  zu den Figuren mit 90° Winkel und parallelen Seiten ein "Rezept" gibt: Verzerrungswinkel, Verzerrungsmaßstab festlegen, parallele Seiten bleiben parallel und gleich lang etc. ) für Figuren, die Seiten haben, die weder senkrecht aufeinander stehen noch parallel zueinander sind?

Bezug
                        
Bezug
Schrägbild eines Prismas: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 19:42 Do 25.03.2010
Autor: mmhkt

Guten Abend,
zum Schrägbild des Sechsecks - und der Pyramide mit dieser Grundfläche - []siehe hier.

Dort diesen Beitrag anklicken, ist der sechste von oben:
[PDF] Übung Körperdarstellung und Körperberechnung 1. Dreiseitiges ...

Aus irgendeinem Grund hat die direkte Verlinkung nicht funktioniert.

Winkel = 45°
Verkürzung = 1/2

Ich hoffe, es hilft dir weiter.

Schönen Gruß
mmhkt

Bezug
                                
Bezug
Schrägbild eines Prismas: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 23:16 Do 25.03.2010
Autor: MCrack

Aufgabe
Hallo mmhkt, vielen Dank für Deine Antwort!

Allerdings habe ich da noch eine Frage: unter 2. steht: "Zeichnen Sie die Tiefenlinien ein und deren Verzerrung"


Was sind denn diese "Tiefenlinien" ?

Auf welche "Seiten der Grundfläche im Original". die man im ersten Schritt zeichnen soll, beziehen sich diese "Tiefenlinien" ?

Sind das einfach die Verbindungslinien zwischen den gegenüberliegenden Ecken der "Original-Grundfläche" ?

Ist die Schrägbildachse,die "dritte" Verbindungslinie, die nicht eine der beiden "Tiefenlinien" ist ?

Bezug
                                        
Bezug
Schrägbild eines Prismas: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 10:19 Fr 26.03.2010
Autor: mmhkt

Guten Morgen,
die Tiefenlinien sind, wie der Name es andeutet, die Linien, die die Tiefe des Körpers im Schrägbild darstellen.

Also die "schrägen Typen", die unter dem Winkel von 45° und im Vergleich zur wahren Länge um die Hälfte verkürzt eingezeichnet werden.

Alle Klarheiten beseitigt?

Ansonsten einfach mal mit den unklaren Begriffen etwas googlen und die Ergebnisse durchforsten.
Es gibt ja glücklicherweise zahlreiche Menschen, die ihr Wissen unbedingt anderen mitteilen müssen. ;-)
Und darunter gibt es welche, die das sogar sehr anschaulich und verständlich können.


Schönen Gruß
mmhkt

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathe Klassen 5-7"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 17m 3. Mandy_90
UStoc/Geordnete Stichproben mit Wdh.
Status vor 18m 59. zweidreivier
MSons/Kann man beim Roulette verlier
Status vor 2h 37m 3. matux MR Agent
Logik/Reduktion
Status vor 5h 22m 4. fred97
ULinAAb/Permutationsgr./ Transposition
Status vor 18h 36m 2. UniversellesObjekt
Algebra/Ideale/Lokalisierung
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]