matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenTaschenrechnerTI - komplexe Zahlen
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Informatik • Physik • Technik • Biologie • Chemie
Forum "Taschenrechner" - TI - komplexe Zahlen
TI - komplexe Zahlen < Taschenrechner < Mathe-Software < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Taschenrechner"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

TI - komplexe Zahlen: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 11:11 Di 30.08.2016
Autor: Jonny1900

Ich muss in einer Elektrotechikklausur an der Uni mit komplexen Zahlen rechnen können und habe mir dafür einen TI Voyage 200 geliehen.
Das Problem: er liefert keine brauchbaren Ergebnisse für mich.

Ich habe in meinen Rechnungen oft komplizierte Brüche etc. mit komplexen Zahlen und will dafür ein Ergebnis der Form a+i*b oder auch Polar...

Wenn ich allerdings etwas eingebe wie  [mm] \bruch{400}{1022.6-i*1568.4} [/mm] liefert der TI als Ergebnis [mm] \bruch{-0.255}{i-0.652} [/mm] .

Mit diesem "Ergebnis" kann ich nun eigentlich nichts anfangen. Ich brauche als Ergebnis eine komplexe Zahl, ob in polarer oder kartesischer Form. Ob ich bei Mode "Real", "Rectangular" oder "Polar" einstelle ist egal, er liefert bei diesen und anderen komplizierteren Brüchen keine brauchbaren Ergebnisse...

Hat jemand Tipps? Ich schreibe Donnerstag die Klausur, wäre sehr dankbar!

Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.

        
Bezug
TI - komplexe Zahlen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 12:20 Di 30.08.2016
Autor: Gonozal_IX

Hiho,

schau mal []hier Seite 29f.

Gruß,
Gono

Bezug
        
Bezug
TI - komplexe Zahlen: i richtig eingeben !
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 18:32 Di 30.08.2016
Autor: Al-Chwarizmi


> Wenn ich allerdings etwas eingebe wie  
> [mm]\bruch{400}{1022.6-i*1568.4}[/mm] liefert der TI als Ergebnis
> [mm]\bruch{-0.255}{i-0.652}[/mm] .
>  
> Mit diesem "Ergebnis" kann ich nun eigentlich nichts
> anfangen. Ich brauche als Ergebnis eine komplexe Zahl, ob
> in polarer oder kartesischer Form. Ob ich bei Mode "Real",
> "Rectangular" oder "Polar" einstelle ist egal, er liefert
> bei diesen und anderen komplizierteren Brüchen keine
> brauchbaren Ergebnisse...


Guten Abend

ich habe dein Beispiel ausprobiert und gemerkt, was das
Problem war:

Du hast anstelle der imaginären Einheit [mm] $\blue [/mm] i$  (Eingabe:   <2ND> I)
einfach ein gewöhnliches i eingegeben. Dies interpretiert der
Rechner eben nicht als die imaginäre Einheit, sondern als
eine "stinknormale" Variable oder Konstante i .

Gib also das  [mm] $\blue [/mm] i$  korrekt ein !
Falls du trotzdem einfach den Buchstaben i dafür benützen
möchtest, so könntest du einfach das i mit dem [mm] $\blue [/mm] i$  belegen:
Define I = <2ND> I .
Das bringt dir allenfalls gewisse Erleichterungen. Denke aber
daran, dass du dann z.B. nicht einen Zählindex i verwenden
kannst und dass du die Definition rückgängig machst, falls
du etwa alle Ein-Buchstaben-Variablen löschst !

Der TI-Voyage hat mir über viele Jahre sehr gute Dienste geleistet.
Wenn er mal etwas nicht so tut, wie man es erwartet hätte, schaut
man in vielen Fällen am besten zuerst im Handbuch (auch online
verfügbar) nach !

LG ,   Al-Chw.

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Taschenrechner"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 2h 13m 8. matux MR Agent
DiskOpt/Nichtlineare Optimierung
Status vor 3h 18m 2. ChopSuey
UAnaR1FunkStetig/Surjektivität
Status vor 5h 40m 2. a3bas
UNum/QR-Methode Eigenwerte
Status vor 13h 14m 2. fred97
ULinAMat/Lineare Abbildung
Status vor 21h 16m 6. abakus
SStochWkeit/Binomialverteilung
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]