matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenMathe Klassen 8-10Vereinfachung/ Ausklammern
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Informatik • Physik • Technik • Biologie • Chemie
Forum "Mathe Klassen 8-10" - Vereinfachung/ Ausklammern
Vereinfachung/ Ausklammern < Klassen 8-10 < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathe Klassen 8-10"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Vereinfachung/ Ausklammern: Erbebnisvereinfachung
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 17:20 Sa 14.12.2013
Autor: Rokk

Hallo,

ich sitze schon ziemlich lang an folgendem:

https://www.dropbox.com/s/513vxojla6bh1kr/Tmi2131.JPG

Ich verstehe einfach die Umformung nicht bzw. das Ausklammern in diesem Falle. Habe das die letzten beiden Tage versucht nur ich bekomme es nicht hin.

Es wäre nett wenn mir jemand die Schritte erklären würde oder bzw ne Reihenfolge die zu diesem Ergebniss führt.

Gruß

Rokk

Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.

        
Bezug
Vereinfachung/ Ausklammern: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 17:28 Sa 14.12.2013
Autor: M.Rex


> Hallo,

>

> ich sitze schon ziemlich lang an folgendem:

>

> []https://www.dropbox.com/s/513vxojla6bh1kr/Tmi2131.JPG

Tippe die Aufgabe doch gerade ab, du kannst hier im Forum auch LaTeX verwenden

Du hast doch

[mm] 0=-M(x)-q(x)\cdot(l-x)\cdot\frac{l-x}{2}-\frac{1}{2}q_{m}\cdot(q_{m}-q(x))\cdot\frac{2(l-x)^{2}}{3} [/mm]

Addiere nun M(x), dann klammere mal [mm] (l-x)^{2} [/mm] aus, danach sehen wir dann erstmal weiter.

>

> Ich verstehe einfach die Umformung nicht bzw. das
> Ausklammern in diesem Falle. Habe das die letzten beiden
> Tage versucht nur ich bekomme es nicht hin.

Woher stammen denn die Variablen?
Kannst du da noch ein bisschen Informationen zu geben, und evtl auch deine Ideen angeben.

>

> Es wäre nett wenn mir jemand die Schritte erklären würde
> oder bzw ne Reihenfolge die zu diesem Ergebniss führt.

Das können wir, wenn du uns ein bisschen mehr Informationen gibst, woer die Umformung stammt.

>

> Gruß

>

> Rokk

>

Marius

Bezug
                
Bezug
Vereinfachung/ Ausklammern: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 17:47 Sa 14.12.2013
Autor: Rokk

Die Aufgabe ist die Lösung zu einer Schnittgrößen Aufgabe aus der Mechanik. Die Variablen haben bis auf q(x) keinerlei Bedeutung bzw Wert. Es ist quasi ein Musterbeispiel für einen bestimmten Lastfall bei einem Kragbalken

Ich habe das Ergebnis ja in der Form wie es vor der Umformung ist.

Mein Problem ist das ich die Reihenfolge nicht nachvollziehen kann wie dort ausgeklammert bzw. vereinfacht wird.
Habe auch die Vereinfachung der Lösung mal ausmultipliziert aber es entspricht ja nicht der Gleichung vor der Vereinfachung.

Der erste Schritt das rüberholen von M(x) ist nicht das Problem, aber danach steh ich etwas aufn schlauch was ich wie ausklammern muss


Bezug
                        
Bezug
Vereinfachung/ Ausklammern: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 10:33 So 15.12.2013
Autor: M.Rex


> Die Aufgabe ist die Lösung zu einer Schnittgrößen
> Aufgabe aus der Mechanik. Die Variablen haben bis auf q(x)
> keinerlei Bedeutung bzw Wert. Es ist quasi ein
> Musterbeispiel für einen bestimmten Lastfall bei einem
> Kragbalken

>

> Ich habe das Ergebnis ja in der Form wie es vor der
> Umformung ist.

>

> Mein Problem ist das ich die Reihenfolge nicht
> nachvollziehen kann wie dort ausgeklammert bzw. vereinfacht
> wird.
> Habe auch die Vereinfachung der Lösung mal
> ausmultipliziert aber es entspricht ja nicht der Gleichung
> vor der Vereinfachung.

>

> Der erste Schritt das rüberholen von M(x) ist nicht das
> Problem, aber danach steh ich etwas aufn schlauch was ich
> wie ausklammern muss

Du hast:

[mm] 0=-M(x)-q(x)\cdot(l-x)\cdot\frac{l-x}{2}-\frac{1}{2}q_{m}\cdot(q_{m}-q(x))\cdot\frac{2(l-x)^{2}}{3} [/mm]
[mm] \Leftrightarrow M(x)=-q(x)\cdot\frac{(l-x)^{2}}{2}+\frac{1}{2}q_{m}\cdot(q_{m}-q(x))\cdot\frac{2(l-x)^{2}}{3} [/mm]
[mm] \Leftrightarrow M(x)=-(1-x)^{2}\cdot\left(\frac{q(x)}{2}+\frac{q_{m}(q_{m}-q(x))}{3}\right) [/mm]
[mm] \Leftrightarrow M(x)=-(1-x)^{2}\cdot\left(\frac{3q(x)+2q_{m}(q_{m}-q(x))}{6}\right) [/mm]


Nun wieder du

Marius

Bezug
                                
Bezug
Vereinfachung/ Ausklammern: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 02:41 Mo 16.12.2013
Autor: Rokk

So ich hab mal weiter gemacht

https://www.dropbox.com/s/bg4lwpj93pmnhhf/Screenshot_NormarAppImage.png

Ist das denn so korrekt? Entspricht allerdings nicht der Form der Lösung, aber es sollte doch das gleiche sein oder

Bezug
                                        
Bezug
Vereinfachung/ Ausklammern: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 09:28 Mo 16.12.2013
Autor: fred97


> So ich hab mal weiter gemacht
>  
> https://www.dropbox.com/s/bg4lwpj93pmnhhf/Screenshot_NormarAppImage.png
>  
> Ist das denn so korrekt? Entspricht allerdings nicht der
> Form der Lösung, aber es sollte doch das gleiche sein oder

Ja

FRED


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathe Klassen 8-10"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 6m 1. Thomas_Aut
UVers/Wang-Prinzip
Status vor 56m 49. Ladon
UAnaR1FolgReih/Konvergenz von Reihen
Status vor 2h 53m 8. Mathe-Lily
UStoc/Konfidenzintervall
Status vor 3h 47m 4. fred97
Transformationen/Faltungssumme Summationsgrenze
Status vor 4h 41m 3. fred97
DiffGlGew/Lösungsansatz zu Dgl-Systeme
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]