matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenLogik und MengenlehreÄquivalenzklasse reeller Zahl
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Philosophie • Religion • Kunst • Musik • Sport • Pädagogik
Forum "Logik und Mengenlehre" - Äquivalenzklasse reeller Zahl
Äquivalenzklasse reeller Zahl < Logik+Mengenlehre < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Logik und Mengenlehre"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Äquivalenzklasse reeller Zahl: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 12:26 So 24.11.2013
Autor: Lila_1

Aufgabe
Zeigen Sie: Ist [mm] s=\overline{(s_n)} \in \IR, [/mm] so ist [mm] |s|=\overline{(|s_n|)}. [/mm]

Vllt. kann man hier sowas anwenden wie:
A [mm] ={|(v_n)| : (v_n) \sim (s_n)} [/mm]
B [mm] ={(w_n): (w_n) \sim (|s_n|)} [/mm]
und dann die Mengengleichheit zeigen.
Aber wie zeige ich das?
Könnt ihr mir vllt. den Beginn des Beweises zeigen und vllt. erklären?

Gruß
[mm] lila_1 [/mm]

        
Bezug
Äquivalenzklasse reeller Zahl: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 14:40 So 24.11.2013
Autor: angela.h.b.


> Zeigen Sie: Ist [mm]s=\overline{(s_n)} \in \IR,[/mm] so ist
> [mm]|s|=\overline{(|s_n|)}.[/mm]


Hallo,

Du müßtest erstmal Deine Zeichen erklären.

Ich verstehe nur, daß s eine reelle Zahl ist.

Was ist [mm] (s_n)? [/mm] Eine Folge in [mm] \IR? [/mm]
Was bedeutet der Querstrich?

Die senkrechten Striche sind Betragsstriche?

LG Angela

> Vllt. kann man hier sowas anwenden wie:
> A [mm]={|(v_n)| : (v_n) \sim (s_n)}[/mm]
> B [mm]={(w_n): (w_n) \sim (|s_n|)}[/mm]

>

> und dann die Mengengleichheit zeigen.
> Aber wie zeige ich das?
> Könnt ihr mir vllt. den Beginn des Beweises zeigen und
> vllt. erklären?

>

> Gruß
> [mm]lila_1[/mm]


Bezug
                
Bezug
Äquivalenzklasse reeller Zahl: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 15:24 So 24.11.2013
Autor: Lila_1

Ja [mm] (s_n) [/mm] ist eine Folge und der Strich oben steht für Äquivalenzklasse  und die senkrechten Striche sind Betragstriche

Bezug
                        
Bezug
Äquivalenzklasse reeller Zahl: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 15:28 So 24.11.2013
Autor: angela.h.b.


> Ja [mm](s_n)[/mm] ist eine Folge und der Strich oben steht für
> Äquivalenzklasse

Dann müßte man auch die zugehörige Äquivalenzrelation kennen.

Vielleicht postest Du mal die komplette Aufgabe inkl. vorhergehender Teilaufgaben.

LG Angela



> und die senkrechten Striche sind
> Betragstriche


Bezug
                                
Bezug
Äquivalenzklasse reeller Zahl: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 16:27 So 24.11.2013
Autor: Lila_1

Ich habe die Aufgabe genauso reingestellt wie sie angegenben ist, dazu gibt es keine weiteren teilaufgaben
Deshalb weiß ich leider auch nicht wie ich es beweisen soll.
Gruß

Bezug
        
Bezug
Äquivalenzklasse reeller Zahl: reelle Zahlen - Cauchyfolgen
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 17:04 So 24.11.2013
Autor: angela.h.b.


> Zeigen Sie: Ist [mm]s=\overline{(s_n)} \in \IR,[/mm] so ist
> [mm]|s|=\overline{(|s_n|)}.[/mm]

Hallo,

Du verschweigst uns allerlei...
Anhand Deiner anderen Threads habe ich mir ansatzweise grob zusammengereimt, worum es geht,
nämlich um die reelen Zahlen als Äquivalenzklassen von Cauchyfolgen in [mm] \IQ. [/mm]

Zwei Cauchyfolgen [mm] (a_n), (b_n) [/mm] heißen äquivalent, wenn die Differenzfolge eine Nullfolge ist:

[mm] (a_n)\sim (b_n) [/mm] <==> [mm] (a_n-b_n) [/mm] ist Nullfolge.

Diese Relation ist eine Äquivalenzrelation, und man definiert nun die reellen Zahlen als Äquivalenzklassen bzgl. dieser Relation:

[mm] \IR:= \{\overline{s_n}| s_n \quad ist \quad cauchyfolge\}. [/mm]

Nun erklärt man eine paasende Addition und Multiplikation und zeigt, daß [mm] \IR [/mm] ein Körper ist.

Soviel mal zu den Randbedingungen.

Irgendwie ist dann bei Euch ja der Absolutbetrag einer reellen Zahl definiert worden (wie?),
ich denke, daß vorher nach gesagt wurde, wann eine reelle Zahl positiv heißt und wann negativ (wann?)

Und nun soll hier gezeigt werden, daß der Absolutbetrag einer reellen reellen Zahl s, gleich der Äquivalenzklasse der zugehörigen "Absolutfolge" ist.

Aber ohne die benötigten Definitionen geht es nicht, und zumindest diese müßtest Du liefern.

Und natürlich auch Laut geben, wenn ich den Gesamtzusammenhang völlig falsch erraten habe.

LG Angela

> Vllt. kann man hier sowas anwenden wie:
> A [mm]={|(v_n)| : (v_n) \sim (s_n)}[/mm]
> B [mm]={(w_n): (w_n) \sim (|s_n|)}[/mm]

>

> und dann die Mengengleichheit zeigen.
> Aber wie zeige ich das?
> Könnt ihr mir vllt. den Beginn des Beweises zeigen und
> vllt. erklären?

>

> Gruß
> [mm]lila_1[/mm]


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Logik und Mengenlehre"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 5h 42m 6. Tipsi
IntTheo/Flächenmaß berechnen
Status vor 8h 56m 10. HJKweseleit
GraphTheo/Hyperwürfel teilen
Status vor 13h 17m 3. matux MR Agent
UAlgGRK/Ringerweiterung
Status vor 13h 17m 2. Gonozal_IX
MaßTheo/Fast überall
Status vor 14h 37m 3. Schreim
USons/Quasireguläre Hexagone
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]