matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenLaTeXLatex
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Informatik • Physik • Technik • Biologie • Chemie
Forum "LaTeX" - Latex
Latex < LaTeX < Mathe-Software < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "LaTeX"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Latex: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 13:42 Fr 12.10.2012
Autor: cluso.

Hallo,

Ich wollte fragen, welche Pogramme [mm] \LaTeX [/mm] -Befehlen gehorchen sprich beim Ausdrucken [mm] \LaTeX [/mm] -Symbole ausspucken und noch wichtig(!) kostenlos(!) .

Könntet ihr mir helfen?

Gruß
Cluso.!

        
Bezug
Latex: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 13:51 Fr 12.10.2012
Autor: schachuzipus

Hallo Cluso.,


> Hallo,
>  
> Ich wollte fragen, welche Pogramme [mm]\LaTeX[/mm] -Befehlen
> gehorchen sprich beim Ausdrucken [mm]\LaTeX[/mm] -Symbole ausspucken
> und noch wichtig(!) kostenlos(!) .

Ich nehme mal an, du benutzt Windows?!

Auf www.miktex.org kannst du dir kostenlos eine Distribution herunterladen (auch für andere OS)

Die Basic-Version sollte auf jeden Fall reichen, da ist (fast) alles Mathematische mit drin, bei Bedarf kann der sich einzelne Pakete nachträglich runterladen.

Die installierst du dann zuallererst und brauchst "nur" noch einen schönen Editor, in dem du den Code schreiben und dann umwandeln kannst.

Es bietet sich zum Einstieg vllt. das TeXnicCenter an ...

http://www.texniccenter.org/

Zu beiden gibt's im Netz haufenweise Anleitungen ...

Du kannst dir aber auch mal per google diverse andere Editoren für MiKteX ansehen ...

Genügt das schon ? ;-)

>  
> Könntet ihr mir helfen?
>  
> Gruß
>  Cluso.!

LG

schachuzipus


Bezug
        
Bezug
Latex: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 16:30 Sa 13.10.2012
Autor: Event_Horizon

Hallo!

Bei einem normalen Editor ist evtl. auch TeXmaker eine gute Option, da hast du rechts neben dem Editor-Fenster gleich noch eine Ansicht des erzeugten PDFs. Mittlerweile sind die Monitore ja so breit, daß das problemlos möglich ist.
Außerdem ist Texmaker plattformunabhängig und läuft auch auf anderen Betriebssystemen.

Aber vielleicht suchst du was anderes?

Das Mathe-Modul von OpenOffice zum Einfügen von Formeln frisst auch eine Texteingabe, deren Syntax ist der von LaTeX sehr ähnlich.

Oder suchst du einen Editor, der sich eher an der finalen Ausgabe orientiert? Dann könnte LyX etwas sein. Du siehst zwar nicht wie bei Word exakt das, was auf dem Papier landet, aber es kommt dem schon nahe.


Bezug
                
Bezug
Latex: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 15:30 Do 18.10.2012
Autor: cluso.

Eingabefehler: "\begin" und "\end" müssen immer paarweise auftreten, es wurde aber ein Teil ohne Entsprechung gefunden (siehe rote Markierung)

Hallo,

Ah, danie für eure Antworten!

Ich suche sowas in der art:

Wenn ich folgendes schreibe, muüsste es ja anders heraus kommen:


\begindocument
\documentclass{KOMA}

\title{ die Einheitengruppe }
\author{ karl may }
\date{12.10.2012}
\maketitle

\tableofcontents


\section{Definition}

Sei R ein Ring. Dann ist R^{\ast} definiert als.....

\enddocument



Halt, ein Schreibpogramm das wenn ich das obige richtig gemacht habe als Latex ausspuckt, also so wies aussehen soll.

Cluso.!

Bezug
                        
Bezug
Latex: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 15:53 Do 18.10.2012
Autor: Richie1401

Hallo,

ja das klingt so, als suchst du einen Editor.

Da kann ich dir den Thread von Axiom96 empfehlen. Dort gab es schon viele Hinweise zu Editoren.

https://matheraum.de/read?t=917320

Standardmäßig will man dann aber keine .TeX-Datei, sondern eine pdf-Datei oder eine .ps-Datei.

Übrigens: Wenn du die Distribution installiert hast (und das ist Pflicht), kannst du auch den normalen Windows-Editor nutzen. Das ist wohl der einfachst Editor den es überhaupt gibt!

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "LaTeX"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 20h 02m 5. angela.h.b.
SIntRech/Partielle Integration/Substitu
Status vor 21h 45m 5. Takota
UAnaRn/Satz Implizite Funktion System
Status vor 1d 11h 09m 2. HJKweseleit
UFina/Effektiver Zinssatz
Status vor 1d 20h 39m 3. Dom_89
DiffGlGew/Lösung der DGL bestimmen
Status vor 1d 22h 39m 2. Gonozal_IX
UWTheo/Konstruktion von ZV
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]