matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenMathe Klassen 8-10Pythagoras
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Deutsch • Englisch • Französisch • Latein • Spanisch • Russisch • Griechisch
Forum "Mathe Klassen 8-10" - Pythagoras
Pythagoras < Klassen 8-10 < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathe Klassen 8-10"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Pythagoras: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 11:42 Fr 22.01.2010
Autor: SteStoe

wie berechne ich mit dem satz des pythagoras die höhe eines parallelogramms und trapezes.
Wenn fremdworte bei der erklärung vorkommen sollten, bitte ich um eine kurze erläuterung. es ist schon eine weile her bei mir, danke

Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.

        
Bezug
Pythagoras: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 11:53 Fr 22.01.2010
Autor: M.Rex

Hallo

Schau dir dich mal bitte diesen Thread an, da habe ich dir dazu schon eine Skizze und einige Tipps gegeben.

Marius

Bezug
                
Bezug
Pythagoras: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 12:04 Fr 22.01.2010
Autor: SteStoe

also wenn ich recht verstehe sind die hypothenusen die seiten x und h, also die beiden seiten die vom rechten winkel des dreiecks ausgehen, und die kathete ist seite b, aber wie errechne ich nun die hypothenuse h, also die fehlende seite

Bezug
                        
Bezug
Pythagoras: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 12:15 Fr 22.01.2010
Autor: M.Rex

Hallo

> also wenn ich recht verstehe sind die hypothenusen die
> seiten x und h, also die beiden seiten die vom rechten
> winkel des dreiecks ausgehen, und die kathete ist seite b,

[daumenhoch]

> aber wie errechne ich nun die hypothenuse h, also die
> fehlende seite

Mit dem Satz des MBPythagoras.

Du musst, die Formel mit den bekannten Mitteln nach h umstellen, du hast ja:

[mm] \left(\bruch{a-c}{2}\right)^{2}+h^{2}=b^{2} [/mm]

Marius

Bezug
                                
Bezug
Pythagoras: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 12:21 Fr 22.01.2010
Autor: SteStoe

versteh ich nich...

Bezug
                                        
Bezug
Pythagoras: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 12:31 Fr 22.01.2010
Autor: M.Rex

Hallo

Mit der Skizze in dieser Antwort hast du ja schon korrekt gesagt, dass die Katheten h und 0,5(a-c) sind und die Hypotenuse h.

Und der Satz des Pythagoras lautet doch:

[mm] (\text{Kathete})^{2}+(\text{Kathete})^{2}=(\text{Hypotenuse})^{2} [/mm]

Marius


Bezug
                                                
Bezug
Pythagoras: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 12:50 Fr 22.01.2010
Autor: SteStoe

hmm ich versuchs mal mit einem beispiel: ich hab ein trapez mit den seiten a=14 cm, b=5,2cm und c=9cm. Nun rechne ich (14-9/2)²=5cm. soweit klar für mich, nun hab ich den teil der seite a, der eine seite des dreiecks darstellt. ich hab mir ein zeichnung gemacht, die höhe müsste ca 4,5cm ergeben Und wenn ich nun 5*5+5,2*5,2 rechne, kommt doch ein viel zu grosses ergebnis raus...was muss denn da umgestellt werden?

Bezug
                                                        
Bezug
Pythagoras: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 12:56 Fr 22.01.2010
Autor: M.Rex

Hallo

Du hast die Hypotenuse von 5,2cm, und die Kathete der Länge [mm] \bruch{14-9}{2}=2,5 [/mm]

Also gilt: [mm] h^{2}+2,5^{2}=5,2^{2} [/mm]
[mm] \gdw h^{2}+6,25=27,04 [/mm]
[mm] \gdw h^{2}=20,79 [/mm]
[mm] \Rightarrow h=\wurzel{20,79}\approx4,56 [/mm]

Marius

Bezug
                                                        
Bezug
Pythagoras: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 12:56 Fr 22.01.2010
Autor: SteStoe

richtig muss es 2,5 statt 5 cm heissen, vertan

Bezug
                                                                
Bezug
Pythagoras: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 12:58 Fr 22.01.2010
Autor: SteStoe

ich habs endlich, danke für die gedult

Bezug
                                
Bezug
Pythagoras: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 12:26 Fr 22.01.2010
Autor: SteStoe

ah doch nun hab ichs, danke für die gedult

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathe Klassen 8-10"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]